Hilfe! Kann meinen Mac Mini (Intel) nicht über Firewire am Powerbbok booten?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mapel13, 02.11.2006.

  1. mapel13

    mapel13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Wer kann mir helfen?

    Haben einen Mac Mini Intel vor mir liegen, aber keinen Monitor zur Hand!

    Eigentlich dachte ich, dass ich einfach den Mac Mini Intel via Firewire von meinem Powerbbok G4 aus booten kann!

    Shortcut : T Target Firewire Disc Mode!

    Leider tut sich nichts! Aber ich weiß, dass beide Geräte und das Kabel funktionieren!

    Was mache ich falsch!

    Hilfe
     
  2. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Hi, dass Problem ist alt. Hatte ich auch....wollte das System von meinem PB G4 auf meinen neuen Intel iMac übertragen, sprich die Benutzereinstellungen übernehmen. Der Intel kann das System auf dem PPC nicht einlesen. So jedenfalls die Info von meinem MacHändler. Ich mußte alles per Hand eingeben.....war ziemlich mühsam.:(
     
  3. mapel13

    mapel13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    ?

    Mmmhhh,

    also mein Problem ist, dass ich meinen Mac Mini über mein Powerbook steuern will (Maus, Tastatur und Bildschirm = Powerbook) / Betriebssytem, Daten und Co = Mac Mini!

    Wie geht das bzw. warum geht das nicht?
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Dafür brauschst du keinenTargetmodus. Du musst den Mini erstmal Remotefähig machen und ihn dann über remotedesktop von deinem PB aus bedienen.
     
  5. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
    Damit kannst du nur die Festplatte des Mini am PB mounten. Dazu mußt du eine Tastatur am Mini anschließen und beim starten des Mini "T" drücken.
    Wenn die Rechner mit FW verbunden sind, erscheint die Platte des Mini dann auf dem Desktop des PB.
     
  6. mapel13

    mapel13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2005
    test

    servus leutz,

    danke für die tipps! werde es mal mit einer Tastatur direkt am mac mini probieren, sobald ich eine finde :confused: !

    danke
     
  7. Timberthy

    Timberthy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.05.2006
    Probier mal die beiden mit einem Netzwerkkabel zu verbinden und lade dir Chicken of the VNC auf das PB herunter. Damit kannst du dir den "Monitor" des mini auf deinem Powebook anzeigen lassen.
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Der Target Modus nutzt Dir aber nichts!
    Damit könntest Du dann zwar Daten hin und herschieben, aber Du musst den Mini ja erst einmal entsprechend einrichten.
    Und ein PPC kann nunmal von einem "Intel-Tiger" (ich nenne es jetzt mal so) nicht booten. Ist ja auch irgendwie logisch.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...