Hilfe!!!! iMac G5 startet nullst!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Woljoc, 15.06.2006.

  1. Woljoc

    Woljoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Moin,

    ich bin echt fertig:

    iMac G5 1,9 Ghz, 17", MacOSX 10.4.3:
    plötzlich rauscht der Lüfter wie blöd und nix geht mehr, Aufforderung in zig Sprachen: bitte starten sie ihren Mac neu.

    Getan: jetzt ist der Moni schwarz!!! der Systemsound kommt und dann wird auf der Festplatte kurz gerödelt, das DVD Laufwerk läuft an ... nix geschieht und dann springt der Lüfter wieder volle Kanne an!

    Tastenkombi: c, Leertaste, Apfel - Wahl p und R, Apfel S für Appeljack
    alles ohne Erfolg!

    Was ist los? Hilfe möglich?
     
  2. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2003
    hast du die install dvd eingelegt und mit "alt" dann den hardware test gemacht ?

    ich würd auf alle fälle versuchen von der cd zu booten
     
  3. Woljoc

    Woljoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Geht auch nicht.

    Bin mir ziemlich sicher, dass er nicht mal soweit kommt und die Tastatur erkennt ...
    CapsLock funzt nämlich auch nicht!
     
  4. pocketcrocodile

    pocketcrocodile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.03.2006
    Nunja, es hört sich eigentlich nach einem Hardwaredefekt an, doch dagegen spricht der Systemton.

    Ich würde das PRAM Manuell zurücksetzen. Also alle Kabel vom Mac entfernen, den Mac öffnen, die Batterie entfernen, das Motherboard reinigen und die Kabelverbindungen überprüfen.
     
  5. hurrycane

    hurrycane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Moin, ich hatte solch ein Problem mal als eine USB-Festplatte angeschloßen war. Nach abklemmen der Platte war alles wieder OK. Erst einmal alles USB-Zeugs herausziehen, vielleicht klappt es dann ja.

    hurrycane
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe iMac startet
  1. E1811
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    856
  2. Plinse
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    649
  3. Mrx91
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    538
  4. nowakha
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.017
  5. C1Sport
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    627