Hilfe...Imac bootet nicht mehr - und findet keine Festplatte!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von grafixx, 28.07.2006.

  1. grafixx

    grafixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2006
    Hallo an alle!

    Ich bräuchte bitte dringend Hilfe!
    Nach dem Starten bootet mein Mac nicht mehr, Startton ja Apfellogo Nein, er fängt dann füchterlich an zu lüften und der Bildschirm bleibt mit normalem Hintergrund aber ohne Logo und ohne weiterzubooten.

    Lösungsversuche:

    1.)
    Mit Install-CD hab ich versucht OS.X nochmal "drüberzuinstallieren" und da
    findet er nach Sprachauswahl usw. kein Startvolume..zeigt keines mehr an...
    2.) Mit diesem fsck - f gabs auch kein Erfolg..Wortlaut ungefähr: unable to blabla

    weitere Lösungsvorschläge hab ich keine mehr, habe keine externe Platte zum Booten oder 2. Installation zu machen...

    Problem war evtl. gestern habe ich eine sehr große DMG-Datei downgeloadet (größer als 3 GB), vielleicht kam das FAT-Datei damit nicht klar und hat mir irgendwas zerschossen.
    Ich hab natürlich (wie alle) super wichtige Daten auf der Festplatte und wär deshalb froh falls jemand eine humane Lösung wüsste!"

    Danke im Voraus
    Simon
     
  2. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Schon mal die Hardware-Test-CD laufen lassen?
     
  3. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Hallo Hast Du schon versucht beim Starten ALT gedrückt zu halten - eventuell will Dein Mac von einem nichtvorhandenen Netzwerkvolumen starten.

    PRAM Reset schon durchgeführt?
    Ich glaube das war ALT - APFEL - P - R Tasten gleichzeitig halten nach dem Einschalten bis der Gong 3x ertönt ist.

    Grüsse
    Oetting


    P.S.: Warum werden die Formatierungen bei Änderungen immer noch zerschossen :rolleyes:
     
  4. grafixx

    grafixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2006
    Also beim Hardware-Test bricht er nach ca. 1 min. ab nach Prüfung der Hauptplatine und sagr Fehler gefunden: fehlercode 2 GMC/2/15 sagt wahrscheinlich keinem was...den kurzen Hardware-Test beendet er erfolgreich
    die Tastenkombinationen mit ALT oder ALT-APFEL-P-R bringen auch nix neues..bzw. grauen Hintergrund mit Ordnersymbol und Fragezeichen oder in anderem Fall grauer Hintergrund mit Symbol "eine Ebene höher" und rechts davon ein Symbol wie ein "weiter" Pfeil... bin echt ratlos vielleicht probier ichs morgen an der Hotline wenn ich ne Nummer find oder mal den örtlichen APLLE-Händler fragen, der allerdings neu aufgemacht hat und eher wenig Ahnung hat...nun ja ich versuchs weiter..Danke für die Antworten

    Gruß Simon
     
  5. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    Platte platt?
     
  6. mad-mayhem

    mad-mayhem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    03.08.2005
    drück mal wenn ein symbol mit fragezeichen kommt einfach mal mit der Maus oder evtl. Enter oder so.
    man kann ja nie wissen
     
  7. grafixx

    grafixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2006
    Platte wahrscheinlich platt oder Hauptplatine, wenn da der test abbricht...bring ihn am Montag zum Händler, kann keine S-Ata-Platte testen, der wird schon was hinkriegen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen