Hilfe Ibook G4 Startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von nadir, 02.07.2006.

  1. nadir

    nadir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Hallo Zusammen,

    mein iBook G4 startet seit dem letzten Runterfahren nicht mehr.

    Ich schalte es an, Lüfter läuft (was er sonst nicht macht) und sonst nix. Keine Bildschirmausgabe, gar nichts.

    Aus geht er auch nur wenn ich ihn vom Strom nehme.

    OS X 10.4.6
    iBook G4 1.2 Ghz.

    danke vorab.

    nadir
     
  2. nadir

    nadir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2005
    ich versuche mal noch mehr Infos zu geben.

    Kurz bevor das Problem auftrat habe ich kurz einen Bildschirm mit senkrechten bunten Streifen gesehen.

    Leider habe ich den Startton ausgeschaltet, wodurch mir da mögliche Informationen vorenthalten bleiben.

    egal welche Taste ich beim Start drücke es passiert nichts.

    Auch das einlegen der OSX CD hat nix geholfen. Diese läuft zwar an, aber es passiert nicht.

    Mich wundert, dass der Lüfter so hochtourig die ganze Zeit läuft...
    brauche dringend hilfe....

    nadir
     
  3. Tunnelrat

    Tunnelrat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    18.11.2003
    Da scheint wohl das LogicBoard (Mainboard) defekt zu sein. Reparatur wird unwirtschaftlich sein.
     
  4. nadir

    nadir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2005
    ich bin 2 Monate über die Garantie...

    abgesehen davon will ich in einem Monat mit meiner Diplomarbeit anfangen.

    wodurch passiert sowas?

    habe ihn doch immer gut behandelt?


    grüße

    nadir
     
  5. g_3net

    g_3net MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Hi!
    hatte das selbe Problem mit meinem iBook. Versuch mal den Apple Service anzurufen. Die werden dir erstmal sagen, dass sie nichts mehr machen können, weil die Garantie abgelaufen ist. Dann auf jeden Fall anführen, dass es nicht sein kann, das ein Produkt solchen Qualitätsanspruches nach so kurzer Zeit schon defekt ist. Verlange die Leute aus dem Kundenservice zu sprechen! Hast Du das iBook mit Studentenrabatt gekauft?
     
  6. nadir

    nadir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Leider scheint da nicht mehr zu machen zu sein. Ist schon "zu lange" aus der Garantie raus.

    ja habs mit Studentenrabatt gekauft, aber nicht direkt bei Apple.

    grüße

    nadir
     
  7. fipser

    fipser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich hatte letzte Woche genau das gleiche Problem. Ich habe G4 iBook 800. War 30 min. mit Hotline am Probieren. Zum Schluss wurde mir empfohlen das Book repparieren zu lassen. Zum Glück hatte ich beim Kauf für fast 400 CHF die Garantieverlängerung abgeschlossen.

    Beim Geschäft wo ich es zur Repparatur brachte, sagten sie mir, dass es das Logic Board sei und es nicht das 1. wäre. Bei dieser Generation des iBook komme das öfters vor. Repparatur nur Material wäre ca. 900 CHF, 600 Euro, plus Arbeit.

    Ich finde es auch eine Frechheit, dass solche offensichtliche Fehler nicht Länger unter die Garantie fallen.

    Auf alle Fälle bei Apple beschweren.
     
  8. g_3net

    g_3net MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2005
    würde mal anrufen und denen den sachverhalt schildern und auch sagen, dass Du das teil mit studentenrabatt gekauft hast. vielleicht hast Du ja glück und die bewerten das noch mal etwas anders...und drauf beharren. viel glück!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen