HILFE gesucht - externer Monitor am Powerbook

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Maren, 03.03.2006.

  1. Maren

    Maren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Bisher habe ich mein G4-Powerbook immer mit dem eigene Display genutzt...

    Da ich aber oft doch sehr viel Zeit am Mac verbringe habe ich mich entschieden mir einen 20" Widescreen zu gönnen.
    Da die tollen Cinema-Displays von apple doch recht teuer sind und mein Geldbeutel eher klein ist, habe ich einen Widescreen von Philips im Angebot erstanden... (kann ich erstmal testen!)

    Leider hat die Philips hotline von Macs Null-Ahnung... und da ich erstmalig einen externen Monitor aanschließe, betrete ich auch Neuland.... daher meine -vielleicht dummen- Fragen...

    Ich bekome auf dem Externen ein klares Bild.... soweit so gut....

    Unter Systemeinstllung / Monitor habe ich die Wahl zwschen "anordnen" und "Synchronisation".
    Wann wähle ich was? Wofür brauche ich welche Variante?

    Wähle ich "Anordnen" und ziehe die Menuleiste auf den externen Monitor so habe ich dort ein Bild, daß die ganze Screenfläche ausfüllt und ich kann alles normal bedienen. Mich irritiert nur, daß der Mauspfeil im Powerbook-Display bis auf den leeren Powerbook-Desktop wandert...

    Wähle ich Synchronisation sehe ich auf beiden Monitioren das Gleiche - erscheint mir irgendwie die logischere Variante... ABER der Philips Widescreen ist nicht mehr mit dem Bild ausgefüllt...habe einen breiten Rand ... sieht fast so aus, als ob auf den 20" Screen nur 15" abgebildet würden....
    Ist das "normal"? Ist es auch beim Apple-Display so? Oder ist es eine Inkompatibilität zw. Philips und Mac?
    Wie schaffe ich es, daß bei synchronisierter Darstellung auf dem externen Monitor die gesamte Screengröße genutzt wird????


    Ich hoffe einer von den Cracks hier kann mir helfen... :D
     
  2. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Der Unterschied zwischen Anordnung und Synchronisation ergibt sich ja schon aus dem Namen. Synchronisation zeigt auf beiden Bildschirmen exakt das gleiche Bild. Mit anordnen vergrößerst Du Deine Arbeitsfläche. Der Bildschirm, auf den Du die Menüleiste ziehst , ist dann immer der Hauptbildschirm ( hier erscheinen bei vielen Programmen die Dialogfenster.
    Ich würde auf jeden Fall die Variante "Anordnen" vorziehen.

    Bei Deinem Philips-Display kannst Du eventuell noch die Auflösung ändern, um den schwarzen Balken wegzubekommen.
     
  3. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    ClamShell Modus

    Hier wird das Bild vom Powerbookdisplay gespiegelt, und zwar mit der Auflösung des PB Displays. (beim 12" 1024x768, beim 15" 1280x854)
    Das ist offenbar nicht die maximal mögliche Auflösung Deines Philips - daher bleibt ein schwarzer Rand.

    Probiere mal Variante 3
    Maus, Tastatur, Stomversorgung (!) und Monitor am Powerbook anschließen.
    Powerbook durch zuklappen in den Ruhezustand versetzen.
    Jetzt einfach eine Taste der Tastatur drücken - Dein PB startet, das Hauptbild ist auf dem Philips (formatfüllend), und der Deckel bleibt zu.

    Viele Grüße,
    Keule
     
  4. Maren

    Maren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    05.01.2003
    DANKE :)
    Das bestätigt was ich vermutet hatte... Anordnen ist für bestimmte Zwecke sehr nice !!!!
    Variante 3 wird gleich ausprobiert!!!!!

    Die Leistungsaten des Philips-Displays sind übrigens richtig gut.. nur im Design ist Apple für meinen Geschmack auch hier unschlagbar ... aber "dafür" kostet der Apple-Monitor dann leider auch 60% mehr ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE gesucht externer
  1. JensemannWF
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    781
    JensemannWF
    29.11.2011
  2. Fantin
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.397
    Cousin Dupree
    26.10.2010
  3. Trompeterpeter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    951
    Trompeterpeter
    05.10.2007
  4. GeneHack
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.197
    mikne64
    08.11.2004
  5. baahabaa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    898
    YoEddi
    13.01.2004