Hilfe! - Externe Festplatte abgeschossen???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von derflo, 05.01.2005.

  1. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    Hallo zusammen.

    Ich wollte vorhin ein Backup mit einer Seagate Festplatte (ST3160026ARK 160GB, extern, USB 2.0) machen und Mac OS X ist beim Kopieren der Daten abgestürzt.

    Wenn ich die Platte nun per USB anschliesse, erscheint die Meldung:
    "Disk Insertion
    The disk you inserted was not readable by this computer.
    Initialisieren - Ignorieren - Auswerfen"

    Die Platte wird nicht als Massenspeicher gemountet, im Festplattendienstprogramm wird die Platte mit ihrer Partition angezeigt.

    Wie kann ich das Ding wieder ordentlich mounten? Es kann doch nicht sein, dass ich die Platte abgeschossen habe, oder?

    Danke und Gruß, Flo.
     
  2. Kexs

    Kexs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.06.2003
    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Firewire-Festplatte. Gibt es eine Möglichkeit die Platte trotzdem zu mounten?
     
  3. Happyhan

    Happyhan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Externe Platte

    Hallo,

    ein ähnliches Problem hatte ich auch mit meiner Norma Externen Festplatte (USB 2) siehe Forum Norma Festpallte

    Was bei mir geholfen hat, ich benutze bei meinem Ibook den Hinteren USB 2 Port. An diesem Funktioniert die Platte ohne Probleme am vorderen leider nicht. Hierzu fand ich aber noch keine Erklärung ?! vielleicht Hilfte es wenn Du die Platte an einem Anderen Port verwendest. Nach dieser Erfahrung Kauf ich mir ab jetzt nur noch Externe Geräte mit USB2/FW oder FW.

    mfg Happyhan
     
  4. Micha1108

    Micha1108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Kann HappyHan nur zustimmen. Vertauscht man die Anschlüsse, geht's mit der Festplatte wieder. Gibt's da 'ne interne Reihenfolge?

    Was mir immer mal wieder passiert, ist, dass ich die Speicherkarte meiner Digitakamera nach dem Bilderübertragen zerschieße, weil ich vergesse, vor dem Ausschalten auszuwerfen...

    Also das Anhängen von externen Speichermedien find ich schon etwas heikel beim Mac... PC's sind da weniger pingelig :rolleyes:
     
  5. KoelleAlaaf1

    KoelleAlaaf1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Hallo zusammen...habe zu dem usb ports am mac auch so einiges zu ( meckern) Zuhause am IMac hängt sich meine 80GB mit Fat32 Format fast jedesmal beim Kopieren von Daten auf und die usb Ports am PB 17" sind in ihrer Stromversorgung zu schwach eine IBM usb Platte mit 40 GB zu verwalten...muss daher immer einen usb Hub mit eigener stromversorgung am mac anschließen und dann erkennt der mac diese erst muckt aber beim kopieren immer noch... :(
     
  6. Audiodynamic

    Audiodynamic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Ich bin mir nicht sicher aber es könnte auch an der Formatierung der Platte liegen. Bei meinem USB-Stick war das genauso als ich sie von meinem Pc an den Mac angeschlossen hatte. Es lag daran, dass er die Mp3 Dateien als Windowsarchiv drin hatte und so den gleichen Fehler brachte. Vieleicht hilft´s.
     

Diese Seite empfehlen