HILFE ext. HD wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von propelmi, 09.10.2004.

  1. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hilfe, kann mir jemand sagen was los ist?
    Hab meine externe Firewire Festplatte IBM Deskstar 120 GB im Alu Combogehäuse mit zu einem Freund genommen, an seinen iMac G4/700 gestöpselt und und Daten vom iMac rübergezogen. Nun steck ich hier die Platte wieder an mein Powerbook und es passiert gar nix, Ich hab dann das Powerbook neu gestartet und nach dem Hochfahren kam die Meldung: Sie haben ein Laufwerk eingelegt das Daten enthält die Macintosh nicht lesen kann oder so ähnlich. Wie komm ich wieder an meine Festplatte?

    Gruß vom Schelm
     
  2. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Wollte nur mal nachfragen (bevor ich in Vergessenheit gerate) ob jemand eine Ahnung hat, was da los ist?
     
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Hast Du mal erste Hilfe laufen lassen?
     
  4. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Erste Hilfe geht nicht da er das Laufwerk gar nicht erkennt. Er erkennt das Gehäuse unter USB unter Firewire geht gar nix.
     
  5. flesh

    flesh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2004
    ...hab' so ziemlich dat gleiche problem. hat keiner 'ne lösung?

    ...allerdings mit 'ner anderen pladde, aber ansonsten sieht's bei mir jenauso aus...
     
  6. flesh

    flesh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2004
    ...und wenn sie sich nicht bald auf meinem schreibtisch zeigt, schmeiss ich sie aus'm fenster! :mad:
     
  7. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ein Bekannter hat mir jetzt erzählt das wäre ein typischer Fall von »headcrash«. Also scheinbar definitiv tot, die Feschdbladde.
     
  8. flesh

    flesh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2004
    ...meine is' nich' tot, sie versteckt sich nur... :mad:
    ...auf 'nem anderen computer zeigt sie sich, aber man kann nix raufpacken...

    ...ich seh' sie ja bei mir über's festplatten-dienstprogramm, aber wenn ich sie initialisieren will, passiert nix... :rolleyes:
     
  9. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Kannst du auf dem anderen Computer ein Erste-Hilfe-Programm drüberlaufen lassen?
     
  10. flesh

    flesh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2004
    ...so, alles ist gut!!! :)

    ...die festplatte wurde auf 'nem computer mit panther initialisiert und nun funktioniert bei mir (jaguar) allet bestens! ;)
    ...sie wird erkannt, spielt nich' mehr verstecken und ich kann sogar wat raufpacken! Is' das nich' unglaublich? :D

    ...wie gut, dass ick meine wut kontrollieren konnte und sie nicht aus'm fenster geschmissen habe...höhö! clap :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE ext wird
  1. maria1000_3
    Antworten:
    174
    Aufrufe:
    3.417
    Olivetti
    01.12.2016
  2. XBenX
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    418
    falkgottschalk
    15.04.2011
  3. mohear
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.086
    chrischiwitt
    28.08.2007
  4. dwearl
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    568
    volksmac
    09.01.2006
  5. frodobookling
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    604
    friedb
    06.08.2004