Hilfe, DSL bricht Verbindung ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von flix, 26.12.2002.

  1. flix

    flix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2002
    Hallo,

    habe da ein Problem mit DSL. Vor einigen Tagen bin ich von T-Online auf 1&1 umgestiegen. Im Kontrollfeld Remote Access änderte ich Benutzernamen und Kennwort, und dacht alles würde prima laufen (T-Online funktioniert seit eineinhalb Jahren ohne Probleme). Leider beendet der entfernte Server sofort die Verbindung sobald ich Daten abrufe. Es spielt keine Rolle ob e-mail oder Browser.
    Hatte schon mal jemand ähnliche Probleme?

    Grüße flix
     
  2. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.02.2003
    DSL mit 1&1

    für DSL mit 1&1 brauchst Du eine andere Software als mit T-Online. Ruf die Supporthotline( da hast Du ne Kostenlose Tel.Nr. für bekommen) an und die sagen Dir welches Programm Du brauchst, es gibt dort jemanden der sich mit Mac auskennt. Für OS 8.6 brauchst Du MacPoet , ist gratis, war auch auf irgendeiner Macwelt oder -UP CD. Installieren und die von 1&1 mitgeteilten Daten eintragen. Hab jetzt n Router und kein Software-Problem mehr.
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    bei X sollte es doch reichen, einfach die Zugangsdaten einzugeben. Ein PPPoE Treiber ist doch schon an Bord.

    mfg
    Mauki
     
  4. flix

    flix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2002
    Dank an alle

    Vielen Dank,

    Problem hat sich zwischenzeitlich gelöst. Hatte zuerst 30 Tage EnterNet laufen; funktionierte problemlos. Bin dann aber auf X umgestiegen, und wie erwähnt existiert dort das Problem ja gar nicht!

    Gruß
    flix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen