Hilfe bei Pop-Up-Fenster

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von TaO, 04.06.2004.

  1. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    hallo.

    ich habe eine bestehende Interneseite. Nun möchte ich, dass sich bei aufruf einer Seite ein Pop-Up-Fenster öffnet. Wie geht das schnell wieder???
    Hatte das zwar vor 3 jahren schon mal zu laufen gebracht. habe aber einen Plan mehr wie. Wenn möglich bitte den HTML-Code angeben.

    Danke

    Gruß

    tom
     
  2. RETRAX

    RETRAX Gast

    z.b. mit Java Script:

    HTML:
    <html>
    <head>
    <title>Fenster mit JavaScript</title>
    <script type="text/javascript">
    <!--
    function PopupFenster() {
      F = window.open("datei.htm","Popup","width=400,height=300");
    }
    // -->
    </script>
    </head>
    <body>
    <p><a href="javascript:popupFenster()">Fenster anzeigen</a></p>
    </body>
    </html>
     
  3. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    wie gut, dass ich einen browser habe, der sowas automatisch blockt …
    :D


    ed
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Was sollen die Pop-Ups? Die sieht mittlerweile eh niemand mehr. Oder hat noch jemand Browser ohne Pop-Up Blocker?
     
  5. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Hallo
    window.open verhindern – wo geht denn das (zB. IE 5.2) ?

    Wie macht denn einer ein Fenster ohne Menuleiste, Scrollbars ...?
    Beispiel http://www.weninger.com.

    Warum soll einer nicht ein window.open für eine Flashversion aufpoppen wollen?

    Elefant
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Alle Mozilla kompatiblen Browser bringen das bereits mit. Auch Safari (ja, ich weiss, das Safari <> Mozilla). Für den Exploder unter Windows gibt es das über verschiedene Toolbars.
    Unter Mac OS kann ich es nicht sagen. Der Exporer ist - bei mir zumindest - die dritte oder vierte Wahl.

    Pop-Ups, die man selber öffnet sind ja kein Problem. Aber ungewollt, durch bloses aufrufen der Webseite (z.B. msn.de) nervt und wird abgeschafft. Punkt.
     
  7. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
    ach, sag bloß? ist da irgendwas an mir vorbeigegangen? ;)
     
  8. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
    &nbsp;

    was ist denn das für eine - sorry - „beknackte” seite?
    dort wird ja gegen alles verstoßen was in der gestaltung irgendwie ein tabu ist!?
     
  9. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Du hast recht, martyx. Die Seite ist ja grottenübel. Ich hasse Seiten, die mein Browserfenster resizen! Was soll das? Wer nimmt sich das Recht, meine Einstellungen zu ändern?
    Nur weil HTML viele Möglichkeiten bietet, muss man nicht alle nutzen. Schon gar nicht auf einer Site ...
     
  10. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    &nbsp;

    menubar=no,toolbar=no,status=no
    resizable=no,scrollbars=no
     
Die Seite wird geladen...