Hilfe bei Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Silvercloud, 18.10.2004.

  1. Silvercloud

    Silvercloud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    So nach 2 Jahren steht mal wieder ein Neukauf an. Mein alter imac g4 wird verkauft und nun soll was neues her. Nur was?
    Ich hab mir mal verschiedene Varianten ausgedacht:
    Zur Verfügung stehen knapp 2200 €, die ich aber nicht unbedingt komplett ausgeben möchte.

    Variante 1:
    ibook 12" + 1 GB Speicher + Formac Gallery 19" in weiss + Jbl Creatue II
    (1066 € + 279 € + 539 € + 8x €) Endpreis ca. 1960 €

    Variante 2:
    Powerbook 12" + 512 Mb Speicher + Formac Gallery 19" in schwarz + Jbl Creature II.
    (1588 € + 100 € + 539 € + 8x €) Enpreis ca. 2300 €

    Variante 3:
    Powerbook 15" combo drive + 512 Mb Speicher + Jbl Creature II
    (2000 € + 8x) Enpreis knapp 2100 €

    Variante 4:
    imac G5 17" Superdrive + 512 Mb Ram + gebrauchtes ibook
    (1422 € + 100 € + 500-700 €) Enpreis 2000-2200 €

    Vor- und Nachteile liegen auf der Hand:
    Meine Fragen:
    Ist das ibook + Monitor Leistungsfähig genug um z.B eine DvD auf 19" problemlos wiedergeben zu können. Sind verschiedene Spiele möglich wie Sim City 4 (Shooter interresieren mich nicht so) Hauptsache alles wird flüssig auf dem 19" dargestellt.
    DvD Brenner würde ich mir einen externen kaufen, da ich zu 50% auch daheim arbeite. Vom Preis her wäre der auch noch drin. Wären die grafischen Effekte von Tiger auf diesem Display auch noch ein Genuss? oder könnte es zu Hängern kommen...

    Naja am besten ihr schreibt mal für welche Variante ihr euch entscheiden würdet und warum. Dass würde mir bei meiner Entscheidung erheblich weiterhelfen.
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    ... Also wenn du 50% der Zeit mobil unterwegs bist aber auch etwas an Grafikleistung brauchst und mit Tiger liebäugelst:

    Powerbook 15" mit 1GB ram & Combo (wobei ich Superdrive empfehlen würde, da ist dann alles on-board).

    Wenn du auf's Portable verzichtest: iMac G5 - geniales Teil mit genug Grafikleistung für die von dir genannten Apps.
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das iBook wird mit seiner Radeon 9200 nicht alle Features von Core Imagein Tiger unterstützen, dafür braucht es mindestens eine GeForce 5200.
    SimCity 4 ist mit 32 MB Speicher auf der GraKa natürlich deutlich zäher als mit 64 MB.

    Desweiteren hat das iBook nur einen VGA-Ausgang im Gegensatz zum DVI beim PowerBook. Ich weiss jetzt allerdings nicht, ob die Formac-Bildschirme beides oder nur jeweils eines als Eingang haben.

    Genug Power um eine DVD auf 19" anzuschauen sollte das iBook aber trotzdem locker mitbringen.

    Ich würde dir zur letzten Variante raten. Wenn du unterwegs nur mal eine DVD schauen und ein paar Texte schreiben willst, dann ist ein gebrauchtes iBook wunderbar. Gleichzeitig hättest du mit dem iMac G5 den schnellsten aller Rechner, die du aufgelistet hast und das auch noch ohne viel Kabelsalat.

    Sag doch mal, was du damit vor hast, dann kann man das genauer sagen.
     
  4. draw-zimmi

    draw-zimmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Hohe Mobilität iBook
    Hohe Leistung gekoppelt mit Mobilität Powerbook (würde auf jeden Fall 12" nehmen)
    Für einen 2. Monitor auf jeden Fall ein Powerbook, da iBook nicht wirklich geeignet ist!
     
  5. Silvercloud

    Silvercloud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    ja das ist es halt
    Anwendungen: Office, etwas Videoschnitt, hauptsächlich eben Textverarbeitung und ein paar Spiele für die Geschwister ...
    Das Book soll für die UNI sein, Powerpoint Präsentation etc.
    Ein leistungsfähiges Book wäre schon gut. Nur Powerbook + imac g5 geht dann doch ganz schön ins Geld. Deswegen eben eventuell ein 2. Monitor falls 12" PB. Beim 15" hat sich das mit dem Monitor ja erledigt.


    Wenn ich jetzt schon einen neuen mac kaufe soll er auch nächstes Jahr noch einigermaßen mithalten was neue software betrifft. Der imac ist halt vom Preisleistungsverhältniss top. Nur was mach ich in 2 Jahnre mit einem imac?. Bei einem Book bleibt auch nach ein paar Jahren noch die Mobilität, die mitentscheidend ist für meinen Kauf.
     
  6. Christian T

    Christian T MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Warum? Erkläre mal näher, der hat doch auch ein Video-Out. Brauch man dann noch irgendein Zubehör oder ist es dabei?
     
  7. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Hardware ist dabei (glaub ich). Doch gibts extern beim iBook nur die internen 1024x768. Extern geht mehr nur mit einem Hack.
     
  8. Christian T

    Christian T MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also wenn mir 1024x768 reichen, habe ich keine Einschränkungen?!?
     
  9. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Sollte eine Sehschwäche nicht zu deinen täglichen Begleitern zählen, kann ich den externen Monitor nicht verstehen ...
     
Die Seite wird geladen...