Hilfe bei Barcode

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von eintausendstel, 16.06.2006.

  1. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    hallo an alle :)

    folgendes problem: ich bräuchte einen Bacode für eine cd, die veröffentlicht werden soll. ich habe mehrere freeware Barcodetools ausprobiert und die heben jedes einen anders aussehenden code ausgegeben. die druckerei sagt, sie würden am liebsten einen aus CorelDraw ausgegebenen code bevorzugen, weil sie damit bislang keine probleme hatten.

    könnte jemand hier mir diesen code erstellen und mir zuschicken, wenn er die nummer von mir bekommt - das wäre klasse ...


    vielen dank schonmal .... :)
     
  2. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Ich bin mal so frei :) Wuerd's dir als Illu-10-EPS geben, hat noch nie Probleme gemacht.
     
  3. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ... per PM :)
     
  4. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Ist per Email unterwegs :)
     
  5. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    vielen dank nochmal !

    und der sieht wieder etwas anders aus als der vom Barcode Generator :confused:
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich vermute eher, das sind Darstellungsprobleme in deinem
    Programm (Illustrator?). Hast du die Linien bei 400% verglichen?
    Oder mal hochauflösend ausgedruckt und dann verglichen?
    Manche Progs (z.B. BarcodeGenerator) bilden den Code aus
    Linien unterschiedlicher Stärke, andere aus Rechtecken. Das
    sieht am Bildschirm anders aus, im Druck kommt es aufs
    Gleiche raus.
    Bei allen meinen BarCode Programmen hat es bisher gepasst.
     
  7. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    schon möglich, das es an sowas lag. ich hab mich halt zuvor noch nie mit dem thema beschäftigt :(
     
  8. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Nujoa, ich hab dir 'nen Barcode aus 'nem Programm gegeben, dessen Codes mittlerweile schon millionenfach (Getraenkeetiketten) gedruckt und gescannt wurden, sollte klappen.
    Ich wuerde dir noch ans Herz legen, die GS1-Vorgaben zu ergoogeln und zu lesen.
     
  9. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Naja, das mit den verschiedenen Barcodes kann ja auch daran liegen, dass es verschiedne Standards gibt.

    edit: Veniksdens hap iech was zun Dema peikedragen!
    (Mal in Deutsch: Wenigstens hab ich was zum Thema beigetragen!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2006
  10. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    StandarD
    StandarD
    StandarD
    StandarD
    StandarD
    StandarD
    StandarD

    Bitte, das tut doch sonst richtig weh!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen