Hielfe ..Sonnet upgrade funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Magicforce, 15.03.2006.

  1. Magicforce

    Magicforce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Hallo Leute
    bräuchte dringend mal einen Rat,bin ja noch recht neu hier und komme mal wieder nicht weiter, habe heute endlich die sonnet G4 Karte bekommen und wollte sie grad einbauen, leider blieb es bei dem Versuch weil sich der mac damit nicht booten läßt, ist ein PPC 9500 und ich wollte die Sonnet G4 700 eibauen, nur leider bleibt der Bildschirm schwarz, was habe ich falsch gemacht, habe mir die Software von der Sonnetseite downgeloadet und installiert, Karte eingebaut, so wie in der ohnehin miesen Anleitung beschrieben, Rechner geht auch an aber es passiert nichts weiter- an der Grafikkarte kann es nicht liegen, habe alles wieder zurückgebaut und kann wieder ganz normal starten, ach so auf der Festplatte war OS 9.0..kann es daran liegen ..oder ist vielleicht einfach die Karte defekt..dann dreh´ich am Rad ..
    sooo..habe jetzt nochmal ein wenig rumprobiert..nach einmal runterfahren wollte er auch mit der alten Karte nicht mehr starten, habe dann nochmal die Sonnetkarte ausprobiert, mit dem Resultat das er jetzt auch versucht zu starten ( es ertönt der Gong ) und danach der helle Bildschirm als wenn erhochfahren würde- aber genau das passiert letztendlich nicht..habe 10-15 Min gewartet aber nichts weiter passiert..
    brauche dringend guten Rat...!

    dank im voraus ..

    Gruß
    -magic-
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
  2. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Hmm hab die gleich Karte in meiner 9500. Das klappte von anfang an sehr gut und ohne Probleme.
     
  3. 4farbstift

    4farbstift MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.11.2004
    wenn ich mich recht erinnere, gibt es einen taster auf dem motherboard, den man einige sekunden drücken sollte. PRAM-reset wäre vielleicht auch eine möglichkeit.

    4f
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Noch 'ne Möglichkeit.
    Du hast „ Fremde” PCi-Karten on Board,
    nehme sie vorher heraus,
    bevor Du den Prozessor einbaust.

    Kommentar von 4farbstft:

    das solltest Du tun, wenn ich mich recht erinnere,
    hat Dein rechner zwei Knöpfe, vorn oder hinten.
    Der eine ist zum Notausschalten,
    der andere macht das,
    was man allgemein Reset nennt.

    Probiers einfach. falsch machen
    kannst Du an der Kiste dadurch nichts.
     
  5. Magicforce

    Magicforce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Hallo Leute
    wollte nochmal das Thema aufgreifen, habe den 9500er erstmal eine Weile in die Ecke gestellt da ich total genervt war weil das nicht so geklappt hat, wie dem auch sei, habe mir erstmal eine Version 9.1 besorgt weil ich dachte damit geht es vielleicht, denn zwischendurch war ich soweit das er auch mit dem alten Prozessor nicht mehr hochgefahren ist.Heute abend habe ich den dann nochmal eingebaut und konnte aber damit ganz normal booten,dann habe ich die Sonnet Karte wieder eingebaut aber nur ein grauer Bildschirm, habe dann das mit der PCI Karte berücksichtigt ( war noch eine SCSI Karte drin )diese ausgebaut..und siehe da ein "Lichtblick" wenn auch nur von kurzer Dauer...er scheint jetzt zwar zu booten zeigt mir dann aber nur eine Diskette mit einem Fragezeichen drin...weiter passiert nichts ,was kann ich da machen..?
    habe übrigens nachgesehen, habe da keine weiteren Knöpfe am Mac, lediglich den Powerknopf vorn, meine größte Sorge ist eigentlich das die Karte defekt ist,habe da in so´nem Wahn glaube ich nicht wenig Euros bei ebay für gezahlt..ich meine kann es sein das es an der Sonnet liegt oder ist das eher unwahrscheinlich so wie es aussieht?
    was kann ich tun,habe hier im Forum auch schon gesucht, es mit einem PRAM reset versucht , bleibt aber bei dem beschriebenen Ergebnis mit der Diskette ..was noch zu erwähnen wäre die Grafikkarte steckt auch in einem PCI Slot...keine Ahnung ob die da so reingehört,war auf jeden Fall so drin als ich ihn bekommen haben,sooo hoffe es kann mir jemand helfen..!!

    thnx
    Gruß
    -magic-
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    hast Du nicht eine Bedienungsanleitung?

    Soweit ich mich erinnere, bedarf der Restart nach
    Installation des Prozessors einer gewissen vorgeschriebenen
    Routine.

    Die Diskette mit dem Fragezeichen heisst, dass er das System
    nicht findet. Startet er von der Install-CD?

    Habe ich mich verständlich ausgedrückt?

    Gruss Jürgen
     
  7. cnochx

    cnochx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    genau das gleiche habe ich mit der Metabos G3 500Mhz Karte...
    trotz diesen roten Reset(?) Knopf unter der PRozessorkarte springt mein 9600 nicht an.

    Halt: Strom bekommt er, die Adaptec und Samplecellkarte leuchtet die rote Lampe und der Lüfter dr Karte arbeitet...

    Irritier bin ich wegen dem Startgong, der fehlt komplett.

    Grüße von
    Martin
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Jetzt muss ich hier auch mal mein Interesse bekunden, und zwar in Sachen Metabox-Karte.
    Ich hatte so ein Ding vor längerer Zeit bei Ebay in Beobachtung. Wir wollten für den PM 8600 und 9600 so ein Teil haben.
    In der Beschreibung stand allerdings, die Karten würden auf exakt diesen Rechnern mit 604ev-Prozessor nicht funktionieren..... Dann ist da wohl was dran.
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    @ Chrischi
    Toll, wollte schon 'ne E-mail an Dich senden.

    Verzweifelt krame ich in meinem Hirn, wo der Programmierknopf
    beim 9500er versteckt ist. Denn der wird zumindest bei der
    Sonnet-Karte benötigt!

    Raus damit, Du bist die Fachfrau!

    Habe ich mich verständlich ausgedrückt?

    Gruss Jürgen
     
  10. cnochx

    cnochx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Was für ein Programmierknopf?

    @ Chrischi:
    ich schaute bei
    everymac.com/upgrade_cards/metabox/joecard/joecard_500.html

    und dort steht:
    Supported Systems: PM 7300, 7500, et al. 3.
    3. Includes Power Mac 7300-7600, 8500-9600, Power PCI, Umax S900.

    Aber ich habe ja auch nur einen 9600/233

    Mich interessiert jetzt aber schon der "Programmierknopf" -Wieso, weshalb, warum?
     

Diese Seite empfehlen