hermstedt dsl netshuttle-funzt net

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von puschelmaus, 20.03.2005.

  1. puschelmaus

    puschelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    moin, an alle fachleute,
    habe mir für meinen g3 desktop mac den dsl netshuttle router gekauft weil mir jemand gesagt hat das man den bei apple über den internetbrowser gut einstellen kann. habe das teil mit dem einem kabel an den splitter und mit dem passenden kabel direkt an den mac angeschlossen. nun leuchtet die kontroll led für power und dsl ordnungsgemäß, aber für den ethernet rührt sich nichts.bei der one click konfiguration für dieses gerät bekomme ich immer die fehlermeldung:dsl netshuttle kann in dem netztwerk net gefunden werden.habe mac os 9.2 drauf. ich krieg die kriese, was läuft falsch? ach so das teil von hermstedt hat schon ein integriertes dsl modem.und es wird so beschrieben das man den netshuttle direkt an die ethernetkarte anschließen kann.
    kann mir jemand weiter helfen?
    schon mal vielen dank.
    lg puschelmaus
     
  2. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Vergleich mal die IP-Adresse von deinem Mac mit der des Routers. Das Problem ist, dass die ersten drei Teile der IP-Adresse aller Rechner in einem Netzwerk gleich sein müssen. Dummerweise sind viel Router anfangs auf eine Quatschadresse wie 192.168.1.1 eingestellt (siehe Anleitung). Besser wäre 192.168.0.254. Um das hin zu bekommen, müsstest du in de Fall die IP-Adresse des Macs auf irgendwas mit 162.168.1.xxx stellen, wobei xxx eine Zahl von 1 bis 254 sein darf, aber auf keinen Fall die Selbe, wo die vom Router. Dann kannst du deinen Router theoretisch schonmal konfigurieren, falls das das Problem gewesen sein sollte ;) Dann kannst du die Adresse auch schon auf 192.168.0.254 stellen. Sobald der Router diese Einstellung übernommen hat, musst du wieder die Adresse deines Macs umstellen, damit sie auch mit 192.168.0.xxx anfängt ;)
    Und drauf achten, dass auch TCP/IP aktiviert ist ... evtl. AppleTalk abschalten, weiss nicht ob beides gleichzeitig geht *g*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hermstedt dsl netshuttle
  1. tgfix
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    556
  2. kaicgn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.234
  3. puschelmaus
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.733
  4. pollux
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    717
  5. snowmac
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    767

Diese Seite empfehlen