Heretic Kingdoms -Hat das schon jemand gespielt?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von atc, 14.01.2007.

  1. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hat schon jemand von Euch Kult-Heretic Kingdoms gespielt und kann mir sagen ob sich das lohnt?
    Ich hätte mir gerne mal eine Demo geholt aber die gibt es anscheinend nigends, selbst bei RuneSoft auf der HP nicht. Weiss jemand ob es irgendwo eine Demo gibt?
     
  2. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Spiel gekauft und spiele es zur Zeit. Die Meinungen zu dem Spiel, die man im Netz finden kann, gehen ja ziemlich auseinander. Mir gefällt das Spiel sehr gut, es hat einen recht hohen Suchtfaktor. Es ist ein Action-Rollenspiel nach dem Diablo-Grundprinzip (Linksklick: Laufen, Rechtsklick: Angreifen). Darüber hinaus gibt es allerdings einige Unterschiede (wegen denen es mancher Diablo-Fan armselig findet und ich Diablo-Nichtmöger gerne spielt :) ). Es gibt weniger "Regeltechnisches": Die Spielfigur ist fest vorgegeben (keine Charakterklassen, allerdings kann man die Werte Nahkampf, Fernkampf, Zauberfähigikeit und Geschw. selbst festlegen und dadurch im Prinzip auch die Klasse) und weniger verschiedene Gegenstände als bei Diablo. Dafür gibt es eine (richtig Gute) Geschichte und viele kleine Quests zu erledigen sowie zwei innovative Spielideen, die das Ganze richtig interessant machen: Zum einen kann man jederzeit in die "Traumwelt" wechseln, in der die Geister leben und findet dort evtl. neue Gegner oder NPCs (Geister von Verstorbenen). Oder man wechselt einfach, um sich vor einem Gegner zu verpieseln (in der Hoffnung, dass dort nicht gerade ein Geist lauert...). Zum Anderen erlangt man Magie bzw. Zauber in dem man sich auf besondere Gegenstände, die die Magie enthalten einstellt. Das wiederum Tut man, in dem man die Gegenstände verwendet. Man ist also wie in keinem Anderen Spiel motiviert, all den Krempel, den man findet auch zu verwenden (auch wenn man schon nach den reinen Schadens- und Schutzwerten bessere Gegenstände hat).

    Technisch merkt man dem Spiel an, das das Budget nicht sonderlich groß war: Die Grafik ist nur wenig aufwändiger als bei Diablo II, die Auflösung fest vorgegeben und die Zwischensequenzen bestehen aus Standbildern mit Erzählerstimme (ansonsten gibt's keine Sprachausgabe). Allerdings ist das ganze liebevoll gemacht. Die Grafik ist Handgezeichnet und nicht gerendert, die Bilder der Zwischensequenzen schön stimmungsvoll (so dass hier aus der Not eine Tugend gemacht wurde: ich finde diese Sequenzen stimmungsvoller als die sonst üblichen Renderfilmchen). Auf jeden Fall werden Grafik-Fetischisten mit diesem Spiel wohl nicht glücklich. Meine Empfehlung hat das Spiel aber :)

    Eine Demo gibt es meines Wissen nicht (VP hat noch nie zu einem Spiel eine Demo veröffentlicht).
     
  3. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Danke für die ausführliche Information. :)
    Wie sieht es denn mit der Darstellung aus, kann man das Spiel im Vollbildmodus spielen bzw. wie ist die max. Auflösung?
     
  4. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Das Spiel kann im Fenster- oder im Vollbildmodus gespielt werden, die Auflösung ist unveränderlich 1024x768.
     
  5. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Danke.
    Dann werde ich wohl mal den Versuch starten.... ;)
     
  6. agent.-.orange

    agent.-.orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Nabend allerseits.

    Habe auch schon den einen oder anderen Beitrag zu dem Spiel gelesen und wollte nun noch wissen, ob dieses Spiel auch auf einem Macbook (2,0 Ghz, C2D, 2 GB Ram) unter OSX flüssig läuft.
    Man hört da ja die verschiedensten Meinungen bzgl. MacBook + Spiele.
    Hat einer von euch da Erfahrung?

    Gruß.
     
  7. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Auf meinem PowerBook G4 (1,5 GHz) läuft das Spiel problemlos (das Scrolling ruckelt ein Wenig). Da nur die Wesen im Spiel aus Polygonen bestehen und die Landschaft gezeichnete (2D-) Grafik ist und das Programm als UB vorliegt, sollte es auf dem Macbook eigentlich keine Probleme geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen