HELP ! OO abgeschmiert, dokument weg !

Diskutiere mit über: HELP ! OO abgeschmiert, dokument weg ! im Office Software Forum

  1. Lotzekov

    Lotzekov Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    Hallo, mir ist gerade beim ersten speichern meines dokuments Oo 2.0 x86 abgeschmiert. hab namen eingeben wollen, friert ein, beendet.

    war nur eine seite, aber die is sehr wichtig. kann man die irgendwie wiederherstellen ??? die integrierte wiederherstellung hat mir nur eine leere seite gebracht. HELP !!!

    speichert oo irgendwie regelmäßig eine temp-datei oder sowas ähnliches ???

    bin echt verzweifelt ! Und: Darum bin ich geswitched !!! und nu wieder...

    hat jemand einen tipp ?

    danke
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Wenn die Auto-Wiederherstellung beim Start ein leeres Blatt bringt, dann sind die temporären Dateien wohl ebenfalls leer.

    Aus alten Computertagen habe ich mir angewöhnt, ein Dokument immer erst zu speichern, bevor ich irgendwas beginne. Vor allem beim Textrecycling sehr empfehlenswert.

    Was den "Switch" betrifft: das macht wenig Sinn, wenn man nachher dieselbe Software verwendet, wie vorher... ;-)

    Peter
     
  3. Lotzekov

    Lotzekov Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    das ist mir wohl klar... aber wer kennt eine halbwegs brauchbare office suite für mac, die ohne rosetta läuft und MS Office kompatibel ist.. ???
     
  4. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.02.2005
    iWork?!
     
  5. Lotzekov

    Lotzekov Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    äh, neeee. wenn man mit office sein geld verdienen muss, ist das eher KEINE alternative.... aber nach dem crash von OO ist der rechner beim runterfahren hängengeblieben, wollte auch nicht mehr neu hochfahen. blieb beim logo hängen. erst nachdem ich die stromversorgung abgezogen und wieder reingesteckt habe, wollte er hochbooten. das war der fehlerbericht: kann damit jemand was anfagen ?

    panic(cpu 0 caller 0x0019CADF): Unresolved kernel trap (CPU 0, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x8001003b, CR2: 0x00000000, CR3: 0x00d5b000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0x00000000, EBX: 0x00000000, ECX: 0xfffffffb, EDX: 0x00000008
    ESP: 0x00000000, EBP: 0x0b2fbc88, ESI: 0x02231800, EDI: 0x014b0000
    EFL: 0x00010246, EIP: 0x009b9f05, CS: 0x00000008, DS: 0x00000010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0xb2fbae8 : 0x128b5e (0x3bc46c 0xb2fbb0c 0x131bbc 0x0)
    0xb2fbb28 : 0x19cadf (0x3c18e4 0x0 0xe 0x3c169c)
    0xb2fbbd8 : 0x197c7d (0xb2fbbec 0xb2fbc88 0x9b9f05 0x9b0048)
    0xb2fbbe4 : 0x9b9f05 (0x9b0048 0x20e0010 0x10 0x10)
    0xb2fbc88 : 0x9be550 (0x2231800 0x0 0xb2fbcd8 0x596a9e)
    0xb2fbca8 : 0x9be7f6 (0x2231800 0x22318ac 0xb2fbcf8 0x2311520)
    0xb2fbcd8 : 0x59bb53 (0x2231800 0x0 0x63686e67 0x22318ac)
    0xb2fbd18 : 0x59e949 (0x2231800 0x63686e67 0x22f038c 0x0)
    0xb2fbd38 : 0x3a35d5 (0x2243480 0x63686e67 0x22f038c 0x22f0390)
    0xb2fbd88 : 0x18a315 (0x2243480 0x12 0x24f6ac4 0x1)
    0xb2fbdd8 : 0x12b389 (0x24f6a9c 0x22f0364 0x0 0x0)
    0xb2fbe18 : 0x124902 (0x24f6a00 0x0 0x30 0xb2fbefc)
    0xb2fbf28 : 0x193034 (0xb2fbf54 0x0 0x0 0x0)
    0xb2fbfd8 : 0x19814b (0x1db8278 0x1db8278 0x0 0x0) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbfff7238
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.driver.AppleIntelIntegratedFramebuffer(4.3.2)@0x9b8000
    dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.3)@0x58d000
    dependency: com.apple.iokit.IOACPIFamily(1.2.0)@0x5fe000
    com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.3)@0x58d000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.0)@0x57e000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.1: Wed Jun 7 16:19:56 PDT 2006; root:xnu-792.9.72.obj~2/RELEASE_I386

    Model: Macmini1,1, BootROM MM11.004B.B00, 1 processors, Intel Core Solo, 1.5 GHz, 512 MB
    Graphics: Intel GMA 950, GMA 950, Built-In, spdisplays_integrated_vram
    Memory Module: DIMM0/BANK 0, 256 MB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    Memory Module: DIMM1/BANK 1, 256 MB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x168C, 0x86), 0.1.24
    Bluetooth: Version 1.7.5f10, 2 service, 0 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: Ethernet (integriert), Ethernet, en0
    Network Service: AirPort, AirPort, en1
    Serial ATA Device: FUJITSU MHV2060BHPL, 55.89 GB
    Parallel ATA Device: MATSHITADVD-R UJ-846
    USB Device: Hub in Apple Pro Keyboard, Mitsumi Electric, Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Fullcolor Mouse̐0008001̎HIDMou, Cypres, Up to 1.5 Mb/sec, 100 mA
    USB Device: Apple Pro Keyboard, Mitsumi Electric, Up to 12 Mb/sec, 250 mA
    USB Device: Bluetooth HCI, Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: IR Receiver, Apple Computer, Inc., Up to 12 Mb/sec, 500 mA
     
  6. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Mit dieser Frage zettelst Du hier Glaubenskriege an ;) Schau mal bei NeoOffice vorbei. Ansonsten bleibt Dir - je nach Anwendungsgebiet - nur MS Office und im Zweifelsfall ein G4.

    Läuft der Rechner denn inzwischen wieder? Wenn nicht - dann geh mal in die Hardware-Foren. Vielleicht ist ein Firmware-Update erforderlich oder sowas.
     
  7. Lotzekov

    Lotzekov Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    danke... ja, hm.. er läuft aber.. naja. etwas merkwürdig.
    mal verschwindet BT aus der Kopfleiste, mal WLAN... ich glaube, der hat ein problem, der mini...
     
  8. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Vieleicht doch neu aufsetzen (*duck und weg* damit ich nicht gesteinigt werde.)?

    Besorge dir doch MS-Office, das läuft auf dem G4 nativ oder iWork. Im Zweifel noch einmal OO neu installieren.
     
  9. Lotzekov

    Lotzekov Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    iwork habe ich probiert. ist nicht brauchbar für mich. kein schlechtes suite, aber pages genügt meinen anforderungen nicht.

    MS office mit rosetta... tja, mit nem core solo mit 512mb etwas kläglich.
    werde den mini aber aufrüsten und es dann nochmal probieren.

    ich war bisher mit OO eigentlich ganz zufrieden, gut, X11 ist nervig und nicht wirklich komfortabel und nicht wirklich "mac" aber es lieferte brauchbare Ergebnisse.

    danke !
     
  10. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Das glaube ich auch. Wenn Du keine ungewöhnlichen Dinge mit dem Gerät veranstaltet hast, würde ich den Support des Händlers in Anspruch nehmen. Geräte der ersten Stunde brauchen häufig ein Firmware-Update oder es ist tatsächlich mal was kaputt. Doch dafür gibts ja Garantie bzw. Gewährleistung.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HELP abgeschmiert dokument Forum Datum
Help - TimeMachine Recovery - Datenbank von Outlook 2011 nicht erstellt werden Office Software 16.03.2013
Open Office Download mit bösen Folgen.. help! Office Software 14.01.2009
pdf zurückwandeln in worddatei. HELP! Office Software 23.04.2008
Bin bald am verzweifeln - Please Help Me !!! Office Software 01.10.2006
Help. Power Point speichert mir kein Dokument mit Japanischen Font ab :( m/i Office Software 01.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche