HELP***FTP & Dateidownload mit Browser***

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Go_TIKI, 08.03.2006.

  1. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Hallo. Brauche dringend Hilfe in einfacher Erklärung!

    Also. Ich möchte dass Kunden/ Freunde sich Dateien, die ich in einem "download"-Ordner
    auf meinem webspace hinterlegt habe , per Webbrowser
    & Password herunterladen können.
    Ich möchte aber dass sie nur Zugang zu dem
    "download"-Ordner haben und nicht zu anderen, die es da auch noch gibt.

    Was ich bisher gemacht habe:

    • einen "download"-Ordner erstellt.

    • über 1&1 ein "geschütztes Verzeichnis", mit benutzernamen & password angelegt.

    • in den Ordner 3 Testdateien gelegt.

    • Zugriffsrechte über Cyberduck: rwxr-xr-x (755) festgelegt.

    • versucht über den Webbrowser den Ordner zu erreichen
    (http://"meinewebseite".de/download)
    Ergebnis: <<Es sind nur ungenügende Zugriffsrechte gesetzt. Bitte ändern
    Sie die Rechte mit Ihrem FTP-Programm.>>

    • versucht über den Webbrowser den Ordner zu erreichen
    (ftp://"meinewebseite".de/download)

    • habs sowohl mit dem Benutzernamen & Password meines ftp Zugangs,
    als auch mit dem Benutzernamen & Password das ich für den
    "download"-Ordner angelegt habe versucht. Beides geht nicht.

    Was mach ich falsch?

    Hilfe. Kann das jemand in einfachen Worten erklären?
    Falls ja wäre ich sehr dankbar. Oder geht das am Ende gar nicht?


    1000 Dank. Tikita
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    .htaccess Datei mit folgendem Inhalt in den Ordner legen (bzw. ggf vorhanden eum diese zeile ergänzen
    Code:
    Options +Indexes
     
  3. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Wie erstelle ich diese Datei denn und was kommt da rein?


    Dank.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die Datei muss eine reine Textdatei sein.
    Du kannst Sie zB. mit TextEdit erstellen, musst sie aber im Menü Format in eine reine Textdatei umwandeln, sonst funktioniert sie nicht.
    Benenne sie z.B. mit htaccess (oder anders), lade sie hoch und benenne Sie dann auf dem Sever in ".htaccess" (ohne die ") um.
    Der Punkt am Anfang ist wichtig. Die Datei dar keine Endung haben (.txt oder sowas).
    Möglicherweise gibt es die Datei schon auf Deinem Server, dann musst Du einfach die o.g. Zeile zusätzlich reinschreiben, ohne den rest zu ändern. Mit einem guten FTP Client kannst Du die Datei direkt auf dem Server editieren.

    HTH
     
  5. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    maceis! danke. das hat soweit geklappt.
    ich kann den inhalt des "kundenordners"
    nun über den browser einsehen.

    allerdings ist dieser nicht passwortgeschützt, obwohl
    ich bei 1&1 diesen ordner als "geschütztes verzeichnis"
    angelegt habe.

    wie kann ich das noch ändern?

    1000 dank vorab.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Vermutlich hast Du die .htaccess Date von 1und1 (die das Verzeichnis schützt) überschrieben.
    Mach den verzeichnisschutz neu und hoffe, dass 1und1 jetzt Deine .htacces erweitert und nicht - wie Du - überschreibt.
    Wenns nicht klappt, melde Dich noch einmal.
     
  7. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    TIP TOP! DAS WARS! 1000 Dank maceis, Du bist ein Held.
    Jetzt geht alles.

    aaaber :) eine Frage hätt ich noch.

    Ich kann doch bestimmmt auch irgendwie über cyberduck diese geschützten
    Verzeichnisse anlegen, ohne dass ich das jedesmal umständlich über 1&1
    machen muss.

    dank.

    Tikita
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn Dich das Thema interessiert, google mal nach "htaccess Verzeichnisschutz" oder "htaccess Passwortschutz".
    Da findest Du tonnenweise Anleitungen.
    htaccess Dateien sind übrigens noch viel mächtiger, da kann man sehr viel damit anstellen.
    Ob Du die Dateien dann mit cyberduck oder einem anderen FTP Client hochlädst, ist dann schon wieder egal.

    Einziges Problem: Dateien mit einem . am Anfang des Namens sind im Finder unsichtbar und können daher am einfachsten mit einem Terminaleditor erstellt und bearbeitet werden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen