Help... Disketteninhalt kann nicht mehr gelesen werden...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von HP66, 26.09.2006.

  1. HP66

    HP66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Hallo zusammen,

    zur Zeit habe ich ein Problem mit ein paar Disketten.

    Meine Freundin hat ihre Daten (vor allem Word-Dateien) stets auf Diskette gespeichert.

    Als sie kürzlich die Diskette auf dem PC (WIN XP) aufrufen wollte kam nur die Meldung, dass die Diskette neu formatiert werden muss :(
    Daraufhin habe ich die Diskette mal auf meinem MAC laden wollen.
    Auch ohne Erfolg :(

    In der XP-Systemsteuerung wird die Diskette als Format "RAW" angegeben.

    Selbst der Versuch die Diskette zu formatieren blieb erfolglos...

    Hat jemand von euch eine Ahnung wie so was zu Stande kommen kann (Diskette lies sich vor kurzem noch lesen und einen Virus habe ich auch nicht gefunden) und wie ich das Problem beheben kann (am Besten mittels MAC-SW).

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Gruß HP
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Schreibschutz deaktiviert?

    Formatieren ist so ziemlich die schlechtetste Idee, dann sind die daten mit Sicherheit weg.

    Es gab mal ein Tool zum Reparieren unter DOS/WIN, ich weiß es aber nicht mehr wie es heißt, vielleicht hilft Google weiter.
     
  3. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    1. "RAW" sagt: Sie ist kaputt
    2. Formatieren: Daten werden geöscht

    Beheben: No way.

    Sorry, aber Langzeitarchivieren auf Disketten, die möglicherweise noch aus den 90ern stammen ist eine ganz schlechte Idee.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen