Headset über audio line in - geht net

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von CheGuevara, 17.08.2004.

  1. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ich krieg noch ne krise motz

    ich hab mir n headset zugelegt und das über den audion line in an meinen g5 angeschlossen, hören kann ich auch. nur ist kein piep bei meinem rechner davon angekommen, was ich ins mikro laaber. das nervt. ist das vielleicht die falsche art und weise ein headset anzuschließenß wer weiß rat ?
     
  2. bekazor

    bekazor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.05.2003
    hast du im kontrollfeld ton den eingang eingestellt ?

    greets bekazor
     
  3. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ja habe ich und es geht noch immer nicht :(
     
  4. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    keiner ne lösung ?
     
  5. bekazor

    bekazor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.05.2003
    also momento :

    du halst ein headset, welches in einem mini-klinke stecker endet?

    über diesen stecker geht sowohl das signal rein "mikro in g5" als auch raus "aus g5 in kopfhörer" ?

    hat der g5 nicht getrennte ein/ausgänge?

    habe leider nur g4 aber hier gibt es 1x mini-klinke out
    und 1x mini-klinke in.

    wenn ich ein mirko an den in anschliese und dann im kontrollfeld ton auf line in stelle funzt alles bestens...

    schau doch nochmal ob es mehrer anschlüsse gibt.

    gruß bekazor
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    ich wuerde Vermuten dass du recht hast. Auch der G5 sollte Audio-In und Audio-Out auf getrennten Buchsen liegen haben. Ich wuerde weiter vermuten, dass ein Headset ueber getrennte Audio-In / Audio-Out Stecker verfuegen muss. Denkbar ist auch eine USB Loesung.

    Cheers,
    Lunde
     
  7. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ich habe ein headset, dass über zwei stecker verfügt, der eine kommt in die "kopfhörer" buchse, also damit höre ich, der andere sollte mein geplapper reinverfrachten. aber es kommt nix an :(
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Seid ihr echt schon so digital, dass ihr so'n paar olle analoge Dinge net wisset? Meine Herren! Ein Mikrophon erzeugt so wenig Signal, dass es - wenn überhaupt - nur extrem leise ist. Bei einer Stereoanlage muß man alle Regler aufreißen und selbst dann wird das leise Signal in den meisten Fällen vom Netzbrumm übertönt.
    Die Lösung des Probs besteht - wie ich Dir schon in der SB gesagt habe - in einem separaten Mik-Verstärker oder ein USB-Audiomodul mit Mikrofon-Eingang.

    Zum Thema Mediamarkt: Die Verkäufer dort sind geistige U-Boote! Sie wissen: Ein handelsüblicher Blechdepp hat ne Soundkarte mit Line_in, Line_out, Mic (!), Midi und Gameport. Sie wissen net (weil se Apple offiziel nicht mehr führen - rechnet sich net), dass ein G5 kein Mikrofoneingang hat! Glaubst du es mir jetzt????? ;)
     
  9. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ich glaube dir :)
     
  10. Lumimac

    Lumimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Aus dem selben Grund habe ich mich bei meinem Powerbook für eine USB Soundlösung entscheiden.
    Bekomme ich am Donnerstag dann kann ich Euch berichten, gibt da im Moment ein gutes Angebot, aber ich will nix empfehlen bevor ich es nicht selber getestet habe. Es handelt sich um 7.1 Lösung für USB.


    Bin schon gespannt wie in Flitzebogen......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen