HDD in PM G5 geht nicht zu reparieren

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Nirabiffics, 23.07.2006.

  1. Nirabiffics

    Nirabiffics Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Hallo, vorhin habe ich mal im Festplattendienstprogramm mein Startvolume überprüfen lassen und erschreckend festgestellt, dass dort einiges nicht stimmt. Das Volume muss also repariert werden, was aber, während ich in MacOSX bin, nicht funktioniert. Also habe ich die InstallationsCD rausgekramt und davon gebootet, dort dann das Festplattendienstprogramm gestartet und versucht das Volume zu reparieren - ohne Erfolg. Einen Screenshot, der die Überprüfung, sowie den Fehler bei der Reparatur, zeigt, gibt es hier: http://img145.imageshack.us/img145/9856/bild1ar1.jpg Direkt an meinen Post anhängen ging leider nicht. Hat jemand von euch eine Idee? :rolleyes: Gruß Nira
     
  2. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    ja das geht mit diskwarrior, der allerdings kostenpflichtig (ca 99 euro) ist.
     
  3. Nirabiffics

    Nirabiffics Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Hi mcreations,

    danke für deine Info. Gibt es eine kostenlose Alternative, die den Fehler ebenso behebt? 99 Euro ist schon ordentlich Geld...

    Gruß Nira
     
  4. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin,
    Diskwarrior kann " ungültige Zähler für freie Blöcke repaieren " ??

    Ist das so ?? nach meinen Unterlagen kann das DW nicht !!
     
  5. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Nein , weil Du ungültige Zähler > freie Blöcke < hast.
    Was hast Du gemacht , versucht Windows zu installieren ?
     
  6. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    also ich habe selbige probleme mit diskwarrior lösen können...welches tool schlägst du denn vor?
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Daten sichern, Platte neu initialisieren. Geht am einfachsten und ist völlig kostenlos ;)
     
  8. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    ich hab leider jetzt selbst keine zeit, mich dem problem im detail anzunehmen. meiner meinung nach geht das mit diskwarrior. weil ich die gleichen probleme hatte mit dem gleichen fehlbericht. diskwarrior hat es bei mir hinbekommen. für weitere details siehe:

    http://www.alsoft.com/DiskWarrior/details.html
     
  9. Bert H.

    Bert H. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Hatte auch schon dieses Problem. Eimmal beim G5 und einmal beim Mini. Den G5 habe ich im Single-User-Modus mit den FSCK-Befehlen wieder hinbekommen. Den Mini habe ich vom G5 aus im FireWire-Betrieb reparieren können. Es gibt eigentlich immer eine Lösung ohne alles löschen zu müssen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen