HDD Image des alten auf das neue MBP kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von SelonScience, 15.12.2006.

  1. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Ich krieg sehr bald meinen neues MBP, also frage ich, wie ich den Festplatteninhalt des alten MBP auf das neue kopieren kann (Os proggies und daten).

    Geht das mit superduper, brauch ich ein Netzwerkkabel, oder?
    muss ich das neue MBP booten?

    Wer hat Erfahrung und weiss den besten Weg. Externe HDD hab ich im Moment nicht (kabut).

    Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2006
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Nutz doch den Migrationsassistenten, du brauchst nur ein FW-Kabel
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Sicher musst Du das neue MBP booten, da Du sonst ja wohl nichts auf die Festplatte bringen kannst. Vielleicht könntest Du auch bis zum Eintreffen des neuen Books hier im Forum mal etwas suchen, da auch dieses Thema schon sehr oft behandelt wurde.
    der eMac_man
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004

    BOAH EY,
    Wie kann jemand mit so einer Rechtschreibung sich ein MBP kaufen ???

    Frei nach dem Gedanken!:
    "Geh nachn Aldi und hol Dich en Duden und nen Meta Feirwair-kabel, okeh ?"

    denkt der Smurf und akzeptiert für so einen Schund keine Entschuldigung
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Es muss W-LAN Kabel heissen ;) :hehehe:
     
  6. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Sorry wollte Kabul schreiben ;)

    Migro ergo.

    Vielen Dank an marc2704. Und nicht and die anderen. :D

    Den Dummen gibts der Herr in Massen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2006
  7. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Der Assistent übernimmt Daten von einer anderen Platte/einem anderen Rechner.
    Voraussetzungen:
    1. Die Platte muss ein OS X-System enthalten
    2. Die Rechner müssen per Firewire verbunden sein (Wenn dies nicht der Fall ist, fordert der Assistent dazu auf)
    3. Die "Quellplatte" darf nicht als "Slave" gejumpert sein. Siehe auch
    http://forum.macwelt.de/forum/showt...light=assistent
    Der Assistent kann Daten von der Quelle nicht in einen bereits bestehenden, identisch benannten User-Account einspielen. In diesem Falle legt er auf Nachfrage einen neuen User dieses Namens an und archiviert den schon bestehenden als Image.

    also nicht genau was ich will :(
     
  8. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Scheint nicht genau das zu sein, was ich will. Oder soll ich das os-x auf dem neuen rechner lassen und nur die acocunt details rüberziehen.
    Mein Os-x ist nämlich von unseren IT spezialisten speziell getuned worden. Das würde ich mit dem Migra. verlieren (monolingual, netzwerk, security ...), oder?
     
  9. Pponk

    Pponk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2006
    Dann mach es einfach mit SuperDuper, da hast du dann 1:1 das gleiche auf der Platte, wie auf dem Alten.
     
  10. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Danke ich hab jetzt so ein WIFI kabel gekauft, berichte wie es geklappt hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HDD Image des
  1. PatrickK
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
    PatrickK
    27.10.2016
  2. iMac2011
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    266
    iMac2011
    14.04.2016
  3. iMac2011
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    421
    iMac2011
    06.11.2015
  4. hoirkman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    361
    hoirkman
    28.12.2005
  5. raumgod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    497
    abgemeldeter Benutzer
    11.07.2004