HD-Wechsel zwischen Mac und Dose möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von FalilVegas, 23.01.2006.

  1. FalilVegas

    FalilVegas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Hallo zusammen,

    da ich noch etwas neu bin im Reich der Mac-User stelle ich jetzt vermutlich eine dumme Frage - egal:

    Ich habe eine Dose zum Downloaden und einen G5 zum Arbeiten. An der Dose hängt eine USB-HD. Wenn ich jetzt auf die HD ein Mac-Programm aus dem Internet runterlade und die Festplatte anschließend an den Mac anschließe, kann ich dann auf das Mac-Programm zugreifen ?

    Danke schon mal für die Hilfe

    Grüsse Vegas
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    es geht ja wohl um free und shareware, nicht....

    also das programm für den mac auf der platte installieren und dann auf der dose verwenden? wohl kaum....

    mfg
     
  3. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Sollte eigentlich kein Problem sein, ich selbst habe eine 2 Gb-Mini-Festplatte, die kann ich auch am Mac einstöpseln (USB) und dann Programme davon auf den Mac packen, allerdings muss die HD FAT-formatiert sein.
     
  4. birddog

    birddog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Also Du kannst schon ein Programm (z.B. Google Earth oder Quicktime oder sonstwas legales) über den PC auf die Platte legen und danach in den Mac ziehen. Kein Problem, hab ich alles schon gemacht.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ja natürlich, sofern du ein Dateisystem benutzt, das beide OS können.
     
  6. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Ja. Das geht. Aber nie einfach ausstöpseln. Beim Mac das Laufwerk immer vorher in den Papierkorb ziehen oder über den Finder aushängen.

    Bei Windows heißt das glaub ich abmelden und geht über das Geräte-Symbol rechts unten.

    Edit: Ja Dateisysteme sind Wichtig. Die Platte sollte als FAT32 formatiert sein. Das lesen und beschreiben beide Systeme.
     
  7. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hallo,

    nochmals zusammengefasst:

    das Programm läuft nicht auf einem Intel-Prozessor unter Windows als Betriebssystem

    - auf Deine Nutzerdaten (Word-Dokumente usw.) kannst Du nur zugreifen, wenn das Dateisystem auf der USB-Festplatte für Windows lesbar ist, muss also FAT32 sein (auf NTFS könntest Du ja vom PC aus nur lesend zugreifen, deshalb verwendest Du es auf der USB-Festplatte garantiert nicht); hfs+, das Standard-Filesystem für MacOS X, kann Windows nicht mit "Hausmitteln" lesen, dafür bräuchtest Du gesonderte (wahrscheinlich kostenpflichtige) Software

    Viele Grüße

    Matthias
     
Die Seite wird geladen...