HD-Gehäuse SATA-FW

Diskutiere mit über: HD-Gehäuse SATA-FW im Peripherie Forum

  1. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo,
    habe meinen G5 verkauft und alle Daten auf der 2. SATA HD gespeichert.
    Diese Einstellungen und Programme möchte ich auf dem neuen MacBook übernehmen. Ich suche also ein Gehäuse mit möglichst SATA innen und FW 800 aussen. Weiss jemand, wo es so etwas gibt?
    Oder kann ich die HD anders (besser) ans Macbook anschliessen.

    Seid bedankt für die Tipps!!
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Bitte Suche benutzen, Thema hatten wir erst vor ein paar Tagen...
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Ich glaube der andere Thread drehte sich um 2,5" Gehäuse.
    Deine Platte aus dem G5 ist ja eine 3,5".
    bei defekter Link entfernt
    oder www.cyberport.de
    solltest du dich mal durchwühlen.
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Bedenke, das Einzige Book das noch FW800 hat, ist das MacBook Pro 17". Außerdem bringt FW800 nur bei RAID Verbunden wirklich was.
     
  5. Donald Dark

    Donald Dark MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    02.01.2006
    Mir ist noch kein SATA Gehäuse mit FW unter die Augen gekommen.
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Mir auch nicht, aber es gibt für mache Gehäuse zumindest Adapter.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    3.5" SATA: MacPower SuperS Combo (USB, FW400, FW800, eSATA): http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=9010&products_id=10008&
    2.5" SATA: Onnto TB-S120 (USB, FW400, FW800): http://www.cyberport.de/index.omeco?EVENT=item&PHPSESSID=9510dbcc6555a93f5a55e2d8525f8969&ARTICLEID=73553&GROUP=1075&PARENT=1031

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Alternativ:

    http://www.cyberport.de/item/1332/1031/0/73546/onnto-tbm12o-esatausbfw-800-combo-hd-gehaeuse-35zoll-int-sata.html

    Nun, da ist der Unterschied sicherlich am größten.
    Allerdings ist FireWire 400 auf 35 - 40MB/s beschränkt.
    Moderne 3.5"-Festplatten haben aber schon durchschnittliche (!) Dauertransferraten von 50-60 MB/s, mit Maximalraten von knapp 70MB/s.

    Insofern bringt FireWire 800 auch schon bei einer Festplatte etwas.
    Die Frage ist, ob es sich preislich lohnt.
     
  9. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Gehäuse

    Erstmal besten dank für die Ratschläge.
    Bin im Urlaub z.Zt. und immer nur sporadisch im Internet-Cafe.
    99,- für ein gehäuse ist natürlich in Hammer.
    Die Frage ist: Kann ich denn auch meine Daten über USB rüberkriegen?
    Ich war immer der Meinung, dass man im FW-Modus starten muss, um auf dem neuen Rechner die alten Daten zu übernehmen.
    Ein SATA GH bekommt ja schon für einen 10er (mit USB).
    Oder kann mir sonst jemand sagen, wie ich den neuen Rechner sauber einrichte?
     
  10. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche