HD auf dem Intel-Imac?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von TobiTobsen, 22.01.2006.

  1. TobiTobsen

    TobiTobsen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Hi!

    Ist eigentlich HD auf den neuen iMacs überhaupt möglich? hab mal ein bischen das Forum durchsucht, aber nur Berichte zu Rev. B iMacs gefunden, welche bei HD nicht gerade der "Bringer" waren.

    Bin auch nicht gerade bewandert in dem Thema. Was muss eigentlich vorhanden sein für HD kompatibilität? Ein guter Monitor, ne Gute GraKa oder schnelle Prozessoren? Vieleicht auch genügend Speicher?
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich gehe davon aus, Du redest von HD Video. Na klar ist das möglich. Das ist "sogar" auf Windows möglich.
    Wieso auch nicht? Das Problem ist, das HD enorm viel Power braucht, die bei G4 CPUs nicht zur Verfügung steht und auch die langsamen G5 ziemlich ins Schwitzen bringt.
     
  3. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    347
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Das Display hat zumindest keine HD-Auflösung (nur 1680x1050 statt 1920x1080).

    Edit: Nachtrag: Von der Rechenkraft ist HD natürlich möglich (externer Monitor oder halt skaliert).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2006
  4. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Läuft hier einwandfrei und flüssig, das betrifft sowohl 1920er als auch natürlich welche mit geringerer Auflösung.
     
  5. Ronchan

    Ronchan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Yup auch bei mir. 1080p Trailer ganz flüssig ohne Tonverzögerung.

    Ron
     
  6. JeDi150

    JeDi150 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Ich habe meinen Intel iMac zwar noch nicht, aber lt. div. User Berichten soll HD wohl wirklich sehr gut auf den Rechnern laufen. Irgendwo habe ich gelesen, dass der 20" iMac bis zu 3 Filme in 1080p gleichzeitig wiedergeben kann, ohne einen einzigen Frame zu verlieren. Anscheinend nutzt Apple dazu den H264-Beschleuniger, der auf der ATI X1600 mit drauf ist.

    Auf dem internen Display wird 1080p natürlich runter scaliert, weil es die Auflösung nicht kann. Extern kann der iMac aber die 1080p Auflösung, soweit ich weiss.
     
Die Seite wird geladen...