Haushaltssoftware

Diskutiere mit über: Haushaltssoftware im Andere Forum

  1. dorin

    dorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2002
    Guten Morgen zusammen :)

    Bin für meine kleine Familie auf der Suche nach einer Haushaltssoftware für OS X.
    Gibt es in dieser Richtung überhaupt etwas für den Mac ??

    Vielen Dank vorab
    dorin :)
     
  2. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    21.06.2006
    Ich mach das per verknüpfter Tabelle in Neooffice (bzw. OpenOffice, MS Excell ...)

    Ansonsten ist vielleicht iFinance (bzw. iFinance2 beta universal) was.
     
  3. c.niel

    c.niel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.07.2005
    Ich habe mir für den gleichen zweck @ctive money bestellt, leider brauchen die bei Arktis ewig bis das Programm da ist :(

    Hier der Link vom Hersteller: http://www.msu.de/acm/index_acm.php

    Denke das ist das was du suchst, kostet leider halt ein wenig!
     
  4. dorin

    dorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2002
    Danke für Euere Antworten. :) Ich überlege gerade, ob vielleicht BankX eine Alternative ist. Hat das jemand von Euch in Gebrauch ?

    Schönen Abend
    dorin
     
  5. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    21.06.2006
    BankX ist aber mehr ein Konto- und Finanzverwaltungstool und zur reinen Haushaltskostenverwaltung vielleicht etwas viel. Kommt halt drauf an was du genau machen willst :)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche