Hausaufgaben Mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Angel, 02.12.2003.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Unabhängig davon, für welchen Mac ich mich nun entscheide: Es muss noch ein zweiter, günstiger Mac als "Hausaufgaben-Computer" her.
    Mein "Hauptmac" soll in mein Zimmer, aber Hausaufgaben, Nachhilfe etc mache ich bisher noch an ner Dose, im Keller (weil das Zimmer da größer, ruhiger und "näher erreichbar" ist).

    Will die Dose aber nicht mehr. Also hab ich mir überlegt, mir vielleicht den "minimalsten" eMac zu kaufen, das 800Mhz CD Modell gabs m.M.n. bis vor kurzem noch bei mac-kauf.de für 750€ oder so, aber mittlerweile gibts da nur noch die 1Ghz Geräte.
    Sollte ich mir also vielleicht besser einen gebrauchten holen?
    Was könnt ihr mir da empfehlen (hohe Ansprüche sinds ja nicht)

    :confused:
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Warum dann kein iBook/PBook?

    :confused:
     
  3. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Zu kleiner Bildschirm (will doch in meinem Zimmer 20"!)

    Wie schnell ist denn ein iMac G3 600Mhz?

    edit: Hm ein iBook 600Mhz für 560€ bei eBay...geht aber bestimmt noch höher....
     
  4. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Ich würde nen g3 iMac nehmen! Der sieht schön aus, ist handlicher als der emac, billiger und anscheinend haben einige mit dem Emac Probleme.

    Ich hatte mal ganz kurz einen g3 iMac 600 Mhz mit 10.1.5 und der kam mir fast genau so schnell vor wie mein ibook g3 800...
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Ein Book schließt ja einen zusätzlichen Monitor nicht aus... :cool:
     
  6. Dolo

    Dolo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Über Geschmack lässt sich streiten und ich meine, dass ich irgendwo gelesen hab, das der eMac sogar kleiner ist... hmmm mal schauen...

    hier ist es:
    "...und all das in einem kompakten Computer, der kleiner als die meisten PC-Monitore ist. Der eMac ist etwa genauso groß wie der iMac mit 15" CRT-Monitor (8 mm kürzer, um genau zu sein), sodass er ideal für den Einsatz in Umgebungen mit wenig Platz ist, z.B. in Klassenzimmern oder zu Hause. ..." (apple.de/emac)

    naja 8mm :rolleyes:, ich weiß allerdings nicht, wie es mit dem Gewicht ausschaut :)...

    Der eMac wird halt n ganzes Stück mehr Power haben als der iMac. Und ein iBook plus Zusatzmonitor ist mindestens 300 € teurer (je nachdem ob Monitor vorhanden oder nicht).

    Viel Spaß bei der Entscheidung,

    Dolo
     
  7. RETRAX

    RETRAX Gast

     

    wo hat denn ein Jungspund wie Du soviel Geld her?

    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  8. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
     
    Ein iBook hat nur nen VGA-Ausgang und ein Powerbook mit 1.25Ghz kostet mit Superdrive 2600-2800€! Ein 20" Cinema Display dazu nochmal 1300€, macht 4000€!

    mac@campus hat nur leider keinen 800Mhz eMac mehr...
     
  9. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Re: Re: Hausaufgaben Mac

     
    Sooviel hat er eben nicht, daher soll der Mac ja so günstig wie möglich sein.
    Aber lies dir nochmal den "Auto oder Mac" Thread durch ;)

    Für nen iMac 20" hätt' ich genug Geld (kauf mir ja sonst nie was), für nen eMac müsste ich einen Teil des Geldes meiner Oma für ein Auto in Anspruch nehmen. Ausserdem würde dann meine alte Dose verscherbelt werden (All in Wonder 8500, DVD-Brenner <- eigentlich auch schon die einzigen Wertsachen :D), was auch nochmal ein paar € bringt.
     
  10. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    &nbsp;

    AppleStore-Preise wohlgemerkt:

    iMac 20" = 2500.–
    eMac = 900.–
    ------------------------
    3400.–


    PBook 12" = 1900.–
    20" CD = 1500.–
    --------------------------
    3400.–


    Du verzichtest auf Leistung beim Book und hast den Vorteil eines portablen Rechners... Oder benötigst du dringend ein Desktop-Modell? Was willst du denn mit dem "Arbeitsrechner" machen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen