Hauppauge Nova DVB-T im G5

Diskutiere mit über: Hauppauge Nova DVB-T im G5 im Peripherie Forum

  1. 8ender

    8ender Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2005
    Es funktioniert.
    TV am Mac mit Zimeshift und Videorecorderfunktion.

    Man nehme:
    einen PCI Mac (bei mir 2Ghz Dual G5)
    eine Hauppauge WinTV Nova-T (ca. 90€)
    einen TV Treiber
    sowie das famose Programm iTele

    und zur Auswahl der Sender vielleicht noch TV Browser

    und fertig ist der Fernsehspaß!

    ach ja, das ganze geht natürlich fullscreen...
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.415
    Zustimmungen:
    591
    Registriert seit:
    18.12.2002
    das klingt ja interessant. danke für den tv browser link.
     
  3. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Hi 8ender,

    ein wirklich guter Tipp. Da ich gerade überlegte, eine teure Miglia Alchemy TV-Karte im Apple Shop zu kaufen (149,- EUR), kamen diese Infos gerade recht.

    Zwei Fragen habe ich allerdings noch:

    1. Muss erst die Karte und dann der Treiber (Kernelextension) oder umgekehrt installiert werden?

    2. Die Hauppauge-Karte kommt ja mit einer IR-Fernbedienung. Funktioniert diese bzw. der IR-Empfänger mit den Treibern auch?


    Vielen Dank.

    Gruß jurmac
     
  4. 8ender

    8ender Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2005
    Einbau

    hi jurmac!

    also ich installiere normalerweise erst die treiber und dann die hardware. allerdings kann ich dir nicht mit sicherheit sagen ob diese reihenfolge unbedingt notwendig ist.

    die jungs im defyne forum arbeiten wie es scheint ständig an der verbesserung der software, einigen threads zufolge sind sie auch dabei die hauppauge fernbedienung zu funktionieren zu bringen.

    ach ja: die Karte ist ne 3,3 Volt PCI Karte...
     
  5. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    @8ender

    Also dann werde ich auch mal zunächst die Treiber installieren und dann die Karte einbauen. Die muss jetzt nur noch gekauft werden ;) . Hinsichtlich der notwendigen PCI-Spezifikationen (3,3 V) hatte ich mich hier im Forum schon kundig gemacht. Das müsste also passen.

    Wenn ich die Karte dann mal installiert habe, werde ich nochmal über meine Erfahrungen berichten.

    Gruß jurmac
     
  6. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Und?

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Lösung?

    Ich würde die Karte im meinem G4 einsetzen, wenns denn sicher
    unter Tiger funktionieren würde.
     
  7. 8ender

    8ender Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2005
    funktioniert

    funktioniert in meinem G5.
    und laut defyne.org auch in g4 mit PCI
     
  8. Eppi

    Eppi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Also ich habe eine Lorentzen mit Technotrend-Chipsatz wie bei der Hauppauge Nova der ersten Generation und es funktioniert super.
    Die Fernbedienung wird man sich allerdings abschminken können.
    Unter Tiger funktionierts auch super.
    Man muss dem defyne-Treiber halt die die Firmware mitgeben.

    Gruss Eppi
     
  9. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Lotenzen

    Wie darf ich denn das mit der Firmware verstehen?
     
  10. Eppi

    Eppi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Du musst die Firmware deine Karte bei der Treiber-Installation auf dem dEsktop liegen haben und die bei der Treiber-Installation das Install-Log ansehen ob er die Firmware gefunden hat :Ist aber auch alles in der Anleitung erklärt. tda1004x.bin heisst das File bei meiner Lorenzen die mit den ersten Nova-t´s baugleich war. Die Firmware kannste dir auch noch bei Technotrend oder Hauppauge oder so runterladen.

    Gruss Eppi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hauppauge Nova DVB Forum Datum
(Kaufberatung) - Corsair Nova V128 128GB interne SSD-Festplatte Peripherie 02.11.2010
Hauppauge HVR-900 mit EyeTV läuft nicht Peripherie 25.08.2006
Hauppauge WIN TV USB DVB-S am Mac Peripherie 28.05.2005
Hauppauge WinTV Nexus DVB-S Peripherie 03.05.2005
WinTV-NOVA-s-USB / iTele / eyeTV / eyeHome Peripherie 16.08.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche