Hats mein MacBook nun auch erwischt?

Diskutiere mit über: Hats mein MacBook nun auch erwischt? im MacBook Forum

  1. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    Hi, hab im Juni mein MacBook erhalten und seitdem gut belastet. In Japan u.A. bei 35°C Raumtemperatur unter Vollast.

    Nun zurück in Deutschland, kaltes Wetter, kaltes Zimmer, zack geht die Kiste aus. Bei jedem Anschalten dreht der Lüfter auf vollen Turen und das MacBook läuft nur wenige Sekunden.

    Halte ich die Strattaste länger gedrückt, startet das MacBook zwar hoch, aber der Lüfter schaltet sich nicht mehr ab.

    Ist mir auch der Temperatursensor durchgebrannt? Das doofe Ding hat meinen iPod nano gleich auch mit in den Tot gerissen, der sich nun nicht mehr anschalten läßt und vom iMac auch nicht mehr erkannt wird :(
     
  2. leech7

    leech7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2006
    klingt sehr nach einen fehler an der heatsink - dem kabel zum temperatursensor. scheint so als ob dieser ein falsches signal gibt und somit den lüfter teuscht.
    mach mal nen pram reset (apfel+alt+p+r während dem startton gedrückt halten und dann bis zum 3. startton halten...) durchführen - wenn das problem dann immernoch auftritt ab zum service partner oder direkt zurück zu apple.
    wegen dem ipod... mal zurücksetzten (die tastenkombination dafür findest du in der bedienungsanleitung) hoffentlich hast du deine lieder alle gesichert...

    viel glück!
    lg
    michael
     
  3. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    iPod konnte gerettet werden, MacBook ist im Eimer. Morgen geht es ab zum Service Point :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche