hat hier jemand plan von SkyDSL?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von randfigur, 03.11.2003.

  1. randfigur

    randfigur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    hallo zusammen.

    :) :) :)
    ich brauch mal einen erfahrungsbericht zu SkyDSLkopfkratz . die telekom verweigert nämlich, bei uns dsl zu legen, arcor ist in meinem viertel nicht vertreten, kabelanbieter nicht mehr am start. ich wohne hier in ner riesen-wg zu fünft und wir müssen uns mit EINEM krepligen isdn anschluss herumquälen...

    also: wär das eine alternative, endlich schneller zu werden oder ist das mist?
    oder hat vielleicht jemand noch eine ganz andere, zündend-rettende idee?

    bevor´s jemand versucht: umziehen ist nicht drin!

    vielen dank im vorraus | ich bin mal gespannt...
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Wie wäre es mit umziehen?
    :D

    Schau Dir mal Q-DSL an.
    Evtl. legen die Dir einen Anschluss

    SkyDSL - hab ich keine persönliche Erfahrung
    Du brauchst neben dem SkyDSL Downlink einen Modem/ISDN Uplink.

    Das ist -von der Kostenseite betrachtet- eher mieserabel.

    Gruss Keule
     
  3. randfigur

    randfigur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    die straße aufruppen???

    na toll! ne, danke erstmal.
    aber die telekom gibt keinen dsl für uns her, weil (ausgerechnet bei uns! HEUL! glasfaser liegt, und die haben natürlich im leben nicht vor das nochmal zu ändern)... dann wird das qsc wohl auch kaum für uns übernehmen.

    wat nun:rolleyes:
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Hast Du die Verfügbarkeit bei Q-DSL geprüft?
    siehe H I E R
     
  5. randfigur

    randfigur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    jajajajajaja

    ja , keine chance. A B E R

    .. ich will den trickmixer des monats bekanntgeben und würde gerne einen thread aufmachen, um besonders hilfreiche, nette und fundierte leute mit anerkennungspreisen zu überhäufen!!!!!!!!!!pepp pepp pepp pepp

    mein preis des tages geht an ... and the winner is....

    Stephan Mars von QSC!!!!

    es ist technisch kein problem, die telefonleitung zu splitten, bevor sie an der buchse ankommt, mir eine extra leitung zu legen und dann über qsc + minivigor per 128kb/sek isdn für mich alleine ....freu, jubel, schrei...
    ins netz zu gehen. und das alles ohne terrorkom-übeliche anmelde-, grund- und einrichtungsgebühr!!!jepp
     
  6. randfigur

    randfigur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    ach und ...

    ... die aufregung, die aufregung.. das beste ist, dass man theoretisch an einen einzigen billigen t-net standard anschluß 4 isdn leitungen hä#ngenkann , ohne dass die telekom überhaupt was mitbekommt!!
    hat das sonst schon jemand gewußt???? das ist für diese arme gebeutelte wg hier die lösung!

    juhucarro carro carro carro carro carro carro carro clap clap clap clap clap clap clap clap
     
  7. randfigur

    randfigur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    aber genauere technische und vor allem finanzielle einzelheiten zu skydsl würden mich dann schon noch interessieren...
     
  8. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    nix fürn Mac

    Guckst Du hier.

    Voraussetzungen:

    * Betriebssystem: Windows XP, Windows 2000
    * Prozessor: Pentium kompatible CPU ab 1 GHz
    * und so weiter...
    ___

    12. Gibt es die Möglichkeit, skyDSL mit Linux oder BSD zu betreiben?

    Die Nutzung von Linux oder BSD ist nicht möglich und auch nicht geplant. Derzeit funktioniert skyDSL mit den Betriebssystemen Windows 2000 und Windows XP.
    Für die Nutzung des skyDSL Downstreams mit einem konventionellen Internetzugang werden zusätzlich folgende Betriebssysteme unterstützt: Windows ME und Windows 98 SE.
    Wenn Sie skyDSL Online nicht als Rückkanal einsetzen, ist stattdessen ein herkömmlicher Internetprovider für den Datenversand erforderlich.
    ___

    STRATO Infoline
    Informationen und Beratung zu unseren Produkten:

    01805-055-055 (0,12 €/min)
    ___

    Alle Daten "zufällig" gefunden auf www.skydsl.de ...

    Gruss Keule
     
  9. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Ich hab jahrelange Erfahrungen mit DSL per Satellit und habe auch meine Projektarbeit (zum IT-Systemelektroniker) zu diesem Thema geschrieben und zur Abschlußprüfung einen Vortrag + Fachgespräch dazu gehalten.

    Als erstes: Finger weg von schlechten und überteuerten Anbietern wie Strato oder Telekom. Der einzig gute Anbieter in diesem Bereich ist schon seit Jahren Europeonline. Übrigends auch seit Jahren von jeder Zeitung als mit Abstand großer Testsieger gewählt.

    Was genau möchtest du denn darüber alles wissen. Ich sag dir aber gleich eines: Es geht nur mit Windows, aber du kannst einen Windows Rechner als Server verwenden und dann mit allen Macs im Netzwerk per Proxy die DSL-Verbindung teilen. Es kostet 9,90 Euro im Monat bzw. 99 Euro pro Jahr.

    Infos unter www.europeonline.de und natürlich bei mir.
    Insiderinfos bei www.eonboard.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen