Hat es überhaupt noch Sinn einen PM 5 zu behalten

Diskutiere mit über: Hat es überhaupt noch Sinn einen PM 5 zu behalten im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hallo zusammen,

    leider war ich zu ungeschickt, und habe mir vor ein paar Wochen eine PM G5 gekauft, wie sich jetzt herausstellt, aufgrund des Intel Swichts, würde so wie ich dass jetzt bisher verstanden haben, mein PM G5 so gut wie nichts mehr wert sein, so in einem Jahr.

    Eigentlich sollte die Investition die ich vor ein paar Wochen getätigt habe, für 3-4 Jahre halten, in der Vergangenheit, konnte man jweils davon ausgehen, dass das so hingehauen hat.

    Nur jetzt halt nicht mehr, in 1 Jahr wird wohl Feierabend sein, meiner Erfahrung nach, wird wohl niemand mehr einen Rechner kaufen, für den es keine Software mehr gibt, und in 2 Jahre kann ich dann den PM5 verschrotten.

    Wie ist denn euere Einschätzung dazu?

    Vielleicht jetzt schnell mit Verlust wieder verkaufen, und dann lieber ein PC bis zum ersten Erscheinen der Macs mit Intel.

    Komme mir schon ziemlich veräppelt vor, voll in die Sch*** gegriffen, habe ich dass Gefühl.

    Freude habe ich an meinem G5, nach der Aussage jedenfalls keine mehr, vielleicht auch ein Grund den PM G5 wieder zu verkaufen, bei soviel Geld, sollte man an dem Gerät auch Spass haben, und der ist nach dem Schock nicht mehr da.
     
  2. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.09.2002
    kein grudn zur panik. apple wird auch in zukunft(3-4 JAhre) deine technik noch unterstützen.udn auch alle namhaften software anbieter.

    viel wichtiger ist doch die frage, ob dein rechner alle deine bedürfnisse erfüllt.
    und da hab ich eigentlich keine zweifel.

    und mal ehrlich: im moment gibt es nichts besseres als einen g5.

    behalt deinen rechner.
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Oh Mann! Du kannst getrost Freude an deinem MAC haben - es sei denn, du hast ihn eher als Wertanlage betrachtet. Wenn du mit deinem Mac arbeitest, wirst du 100pro deinen Spaß haben.
    Der Wechsel zu Intel bedeutet nicht zwangsläufig eine Abkehr von OSX - wo ist dein Problem? Es kann gut sein, dass dein G5 besser ist, als die Intel-Apples. Warte doch erst mal ab, arbeite mit deinem Mac und heul net über ungelegte Eier.... ;)
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ich glaube zu hast Pech gehabt dein Mac wird sobald der erste mit Intel CPU auf den markt kommt nicht mehr starten uns sämtliche von dir verwendete Software wird auch von einem Tag auf den anderen nicht mehr lauffähig sein :D
     
  5. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2004
    Die Frage ist durchaus berechtigt und kann wohl von niemand anderen als Apple selbst beantwortet werden.
    Aktuell bringen auch alte G4 noch gute Verkauswerte. Wohlgemerkt aktuell da brauchbare Chips noch für PPC Architektur gebaut werden.

    Ich denke das sobald die Hardware für x86 PLattform kommt wird PPC Architektur nicht mehr sehr lange unterstützt. Und dann wird es auch nicht weiterhin kompatible Addon Karten und CPU Platinen geben.

    Ich stell mir aktuell auch die Frage meinen G4 zu verkaufen und danach keinen neuen Mac mehr anzuschaffen. G5 ist mir zu ungewiss aktuell.
     
  6. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    28.11.2004
    wieso solltest du in 3-4jahren nicht mehr mit deinem mac arbeiten können? software wirds weiterhin geben, die die du schon hast läuft sowieso, also kein grund zur panik.

    ein g5 ist auch jetzt noch einer der besten computer die man für geld kaufen kann, und wenn ich das geld dazu hätte, würde ich mir sofort zuschlagen. (zugegeben, BRAUCHEN würd ich ihn nicht wirklich, aber wenn das geld da wäre....)
     
  7. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Ok, ok, dass der G5 ein guter Rechner ist, ist mir schon klar, deswegen habe ich ihn mir ja auch gekauft.
    Ob dass mit der Unterstützung so ist, ich weiss es nicht, ich habe da kein so großes Vertrauen in der Computerindustrie, dass ist doch ein ziemlich schnelllebiger Bereich, und wenn mal ein neues Modell draussen ist, oder ein neuer Standard aktuell ist, dann wird das alte meistens ziemlich schnell beiseite gelegt.
     
  8. Technowigald

    Technowigald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    ruhig Blut.... Also hab' mich zunaechst auch über den Switch geärgert, weil mein PM auch noch net so alt ist :)

    Geh' aber nicht davon aus, dass mit der Einführung der ersten Intel-Macs, Dein PM wertlos sein wird. (PowerMacs werden nach jetziger Planung frühestens 2007 auf Intel umgestellt). Bis zur Einführung wird es 100% PPC-Macs auf dem Markt geben und kein Softwarehersteller kann und wird es sich erlauben, diesen Marktanteil zu ignorieren und ausschliesslich Richtung Intel entwickeln. 2008/2009 mag die Sache anders aussehen, aber bis dahin hättest Du dir wahrscheinlich eh 'nen neuen Rechner zugelegt, oder ? :D :D
     
  9. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    ich verstehe deine angst nicht, deine G5 wird auch nach dem intel-switch schnell und wertvoll bleiben ;) siehe die älteren macs, welche mit os 9 noch booten können(zb. dual 1,25 firewire 400), zum teil bringen die mehr wie ein gebrauchter dual G5 :)
    vermutlich wird genau das selbe auch mit deinem G5 ende 2006 passieren :)
     
  10. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Ich habe eine schlechte und eine gute Nachricht für Dich.
    Hier die Schlechte:
    Wie Du richtig sagst, Du hast voll abgeloost mit dem G5, der ist nix mehr wert, Hard- und Softwareunterstützung gibt es ab nächsten Mittwoch auch nicht mehr. Herzliches Beileid!
    Und jetzt die Gute:
    Ich kaufe Dir das Teil gerne ab!
    Wieviel rufst Du für so einen unmodernen Rechner den keiner mehr haben will noch auf?
    Sag schnell, der Markt ist gerade übersättigt!

    ;)

    Gruß Sebastian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hat überhaupt noch Forum Datum
Wer hat einen Mac Pro (late 2013) mit 1 TB SSD (original)? Mac Pro, Power Mac, Cube 30.07.2016
MacPro 2009 - Temperatursensor hat sich verabschiedet Mac Pro, Power Mac, Cube 24.07.2016
Hat jemand Treiber/Firmware für oder hat die Karte MacAlly eXRack SATA-Card? Mac Pro, Power Mac, Cube 17.05.2014
Mail hat sich verschluckt Mac Pro, Power Mac, Cube 03.02.2014
Hat jemand schon einmal eine mini-PCI-e SSD in den Airport Slot des Mac Pro betrieben Mac Pro, Power Mac, Cube 25.04.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche