Hardwaretest mit USB-Maus möglich?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von markloecker, 13.02.2007.

  1. markloecker

    markloecker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2007
    hallo,

    brauche ich beim Hardwaretest (OS9.2 iBook G3) das Trackpad? Die USB-Maus darf ja nicht angeschlossen sein.
    Leider ist mein Trackpad defekt (auch ohne Harwaretest herausgefunden ;) ).

    Mark
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich kenne den alten Hardwaretest nicht, aber ich würde sagen: probiers aus! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Wieso darf die Maus net angeschlossen sein? Also eigentlich sollte das schon gehen afaik aber ich hab auch en PB
     
  4. markloecker

    markloecker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2007
    Im "read me" steht, dass keine USB-geräte und keine USB-Maus angeschlossen sein dürfen.
    Ich befürchte, dass ich das Trackpad zum Navigieren benötige und ich, wenn ich dies nicht kann, einen Schaden verursache.

    Mark
     
  5. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Meinst das es einen Schaden verursachen könnte wenn die USB Maus angesteckt ist wärend du den Hardwaretest laufen hast? Also das glaub ich nicht, eher das das ggf den Hardwaretest verfälschen könnte (weil zb der 1 USB Port nicht getestet werden kann). Wie gesagt ich hab das noch nie gelesen aber ich hab immer meine USB Sachen dranhängen gehabt wenn ich den Hardwaretest gemacht habe … und er hat korrekt funktioniert (1 Mal kaputten RAM erkannt, und sonst keine Fehler).
     
  6. daspfanni2000

    daspfanni2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005
    eine schaden? hehe wohl kaum!

    aber dann läuft der test halt nicht richtig. ausserdem kann man de3n auch per tastatur bedienen. einfach mal machen!
     
  7. markloecker

    markloecker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2007
    ok,

    der Test ist durch. Mit Tasten, ohne Maus.
    Es wurde kein Defekt angezeigt, obwohl das DC-In-Board kaputt sein muss.

    Na ja,

    Mark
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen