Hardware kaputt?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von marco bartoli, 25.02.2006.

  1. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Hallo,

    gestern abend ist im FPl-Dienstprogramm ganz überraschend meine Festplatte rot angezeigt worden, mit der Meldung, dass das Laufwerk einen fatalen Hardware-Fehler hätte. Natürlich habe ich sofort einen HW-Test laufen lassen, aber der hat natürlich nichts gefunden. Jetzt wollte ich fragen, ob ihr wisst, was passiert, wenn ich zum Gravis gehe und den reparieren lassen will. Erkennen die das als HW-Fehler an oder nicht?

    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe. :)
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Lade mal den Smartreporter von Versiontracker. Der zeigt den HDD-Zustand permanent in der Menüleiste an. Setzt aber wahrscheinlich auf die interne Mac-Routine auf und müsste ebenso rot anzeigen. Dann schnell Backup und Austausch.
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Wenn das in dem Textfenster aufgetaucht ist, ist da nix schlimmes dran. Schau mal was bei SMART Status steht. Der HW Test findet keine Festplattenfehler (ausser evtl. SMARt-Meldungen, aber die siehst Du eh im FPDP)
     
  4. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Vielen Dank für eure Tipps.

    Also das ist, was der Smart Reporter anzeigt.

    Wisst ihr, ob Apple mir hier Garantie gibt, OBWOHL der HW-Test nichts findet?
     
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Jup, SMART Fehler sind auch Fehler - der HW Test findet nix, weil er nicht testet...
     
  6. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Für PCs gibt es ein Programm dass sich IBM DFT (Drive Fitness Test) nennt. Ist ein super Programm dass wirklich jeden Fehler entdeckt und auch viel repariert.

    Vielleicht gibt es sowas auch für Mac.
     
  7. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Ich hab halt nur die Erfahrung gemacht, dass GRAVIS einen HW-Test laufen lässt und wenn der nichts findet, lassen sie mich 60 Euro zahlen weil sie davon ausgehen dass es ein SW-Fehler ist. Das soll nicht nochmal so sein.
     
  8. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Zeig denen doch einfach dem S.M.A.R.T.-Report, stell dich dumm und wart ab was die vorschlagen.
     
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Deswegen meidet man Gravis auch wo man kann
     
  10. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Ich habe jetzt die Software neu aufgespielt und der HW-Fehler war immer noch da. Also bin ich zu Gravis und die haben es jetzt genommen. Wisst ihr wie lange sowas dauert?

    @ BalkonSurfer, tja leider muss ich dort hin weil ich das Teil dort gekauft habe. Werde es mir aber für nächstes Mal merken, das ist wirklich kein sonderlich guter Laden für Support.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hardware kaputt
  1. temtem
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    256
  2. Capitan
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.778
  3. derfopps
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    903
  4. davux
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    660
  5. biiit
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.087

Diese Seite empfehlen