Hard- oder Softwareproblem, Ruhezustand beenden ??

Diskutiere mit über: Hard- oder Softwareproblem, Ruhezustand beenden ?? im MacBook Forum

  1. reveur

    reveur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2006
    Hallo,



    ich habe seit ca. 3 Wochen ein Macbook 2.0 1GB RAM in weiß. Es passiert mir öfter, dass das MB, wenn es "zusammengeklappt" im Ruhezustand war nicht richtig wieder erwachen will... ich muß es dann mehrfach auf und zuklappen, bis das Login-Bild kommt (da ich nicht möchte, dass Mitbewohner, wenn das Book zugeklappt ist einach daran gehen können). Ist das normal? Weist das auf ein Hard oder Softwareproblem hin? Es ist allerdings nicht immer, oft klappt es auch ganz normal.

    Ein zweites Problem, beim Erwachen aus dem Ruhezustand ist, dass mein WLAN dann oft erstmal nicht funktioniert. Manchmal hilft es, den (die) Browser komplett zu schließen und dann wieder zu öffnen, manchmal allerdings muß ich sogar Airport komplett deaktivieren und wieder aktivieren, bis ich wieder empfang und einen "connect" habe.

    Wisst Ihr da weiter ??

    Salut und LG

    Georg
     
  2. Michael1970

    Michael1970 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006
    als erstes würde ich mal den "pram-reset" versuchen - hilft immer wieder mal bei solchen problemchen.
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Wann weckst Du es denn wieder? Du musst warten, bis die weisse LED an der Front pulsiert. Erst dann ist das Book wirklich im Standby. Vorher schreibt es noch seinen Speicherinhalt in das Hibernationfile.
     
  4. reveur

    reveur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2006
    hi sven, ich wecke es erst wieder auf, wenn die kleine LED pulsiert, heute war ich zum beispiel arbeiten und habe dann....hm....so nach ca. 8 stunden versucht es wieder aufzuwecken, ging aber nicht, es ging gar nicht mehr, weder auf die maus noch auf tastendruck oder ähnliches hat es reagiert .... ich konnte dann nur noch den powerknopf so lange halten, bis es aus war, um es dann wieder einzuschalten, danach lief es dann wieder ganz normal.

    das ist ziemlich unschön.

    georg
     
  5. reveur

    reveur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2006
    PS.....Ist das irgendwie gefährlich dieser PRAM-reset? habe etwas die befürchtung, dass ich es nachher nicht hinbekomme alles wieder einzu stellen....:))

    Georg
     
  6. Michael1970

    Michael1970 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006

    null gefährlich! im parameter-ram können sich fehlerhafte daten befinden - deshalb löschen, wenn rechner zu oft einfriert oder programme nicht so reagieren wie sie sollten. das einzige was du nach einem pram machen solltest ist unter sytemeinstellungen dein zukünftiges startvolume auswählen (in der regel os 10). aber: natürlich ist der pram auch kein wundermittel, kann sein, dass deine probleme danach immer noch bestehen. schaden kann es aber auch nicht.
     
  7. reveur

    reveur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2006
    habe das gemacht, geholfen hat das leider nicht....habe sogar ehr dads gefühl, dass die wlan verbindung nach dem ruhezustand jetzt noch schlechter wieder in gang kommt... ist jetzt quasi jedes mal beim aufklappen, dass es ewig bruacht, bis ich wieder ins internet komme....-((
     
  8. Michael1970

    Michael1970 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006

    ewig? wie lange ist ewig?
    bei mir kann es auch mal bis zu 2 sekunden dauern.
     
  9. reveur

    reveur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2006
    lustig :) mit ewigkeiten meine ich durchaus 3 - 8 MINUTEN....das finde ich schon recht lange und es ist jetzt fast jedesmal so......
     
  10. Michael1970

    Michael1970 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2006
    oha, das ist wirklich ewig :(

    hier: diese anleitung habe ich mal im forum gefunden. vielleicht hilft's dir ja...

    - AirPort deaktivieren
    - Das Netz aus "Bevorzugte Netzwerke" löschen
    - Das Netz aus dem Schlüsselbund löschen
    - neu starten
    - AirPort aktivieren
    - mit dem eigenen Netz verbinden und Passwort neu eingeben und abspeichern
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche