Handy> Internet Flatrate endlich günstig

Diskutiere mit über: Handy> Internet Flatrate endlich günstig im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. marc2704

    marc2704 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Hallo,
    bei freenet gibt es jetzt die Mail und Surf Flatrate für unterwegs. Das ganze soll 9,95 Euro/mtl. Kosten den BlackBerry gibt es für 199 Euro.

    Wenn man die 199 Euro nicht zahlen möchte, bekommt man das Handy gratis, muss aber 20 Euro Mindestumsatz einkalkulieren.

    Was haltet Ihr von dem Angebot?
     
  2. [Martin]

    [Martin] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2006
    Hört sich im ersten Moment gut an - bei O2 z.B. gibt es eine ähnliche Flatrate für 5 € im Monat.

    Interessant wäre ob man - wie z.B. bei O2 - nur den Browser oder sämtliche Applikationen des Gerätes nutzen kann. Bei O2 ist man z.B. an den Wap-Proxy gebunden, mit die Verbindung nicht kostenpflichtig wird. Der "Blackberry APN" sagt mir leider garnix.

    Lieben Gruss,
    Martin
     
  3. loeffelheld

    loeffelheld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Ist doch ganz vernünftig... Das Angebot ist fast unschlagbar. Mailen ohne Ende, always on per Blackberry ohne Volumenbegrenzung. t-mob will für 5mb + blackberry service 9,95 haben, e-plus galube ich so um die 15e und die anderen beiden netzbetreiber sind auch nicht günstig.

    Nachteil sind allerdings die hohen Telefonkosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2007
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    http://office.freenet.de/dienste/emailoffice/mobile_email/index.html?pid=153212

    Schau mal die Gesprächskosten an. € 0,39/Min ist nicht gerade günstig.
     
  5. seanjohn

    seanjohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.01.2005
    also an und für sich finde ich das echt gut, aber das pushen geht nur mit freenet email adressen, und das ist nicht so toll meiner meinung nach
     
  6. marc2704

    marc2704 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Du kannst doch einfach die Mails von deinem momentanen Account (web.de, gmx usw.) zu freenet weiterleiten ;)
     
  7. SirVikon

    SirVikon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Ich nutze einen BB bei Vodafone und habe auch eine Freenet IMAP Adresse. An diese leite ich auch meine Mails. Nachteil bei der Geschichte ist ungefähr eine Zeitverzögerung von ca. 15 Minuten. Keine Ahnung woran das liegt, aber die beiden anderen Mailadressen (eine direkt Vodafone und die ander GMX) sind innerhalb von Sekunden auf meinem BB
     
  8. halvy

    halvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.03.2007
    @Vikon

    Die 15 Min. Verzögerung resultieren daraus, dass der BB Server nur alle 15 Min.
    nach neuen eMails, auf dem hinterlegten eMailservern, schaut.
    Wenn deine eMailadressen über eine automatische weiterleit Funktion verfügt,
    dann leite diese einfach an Deine mobileemail.vodafone.de Adresse weiter.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handy> Internet Flatrate Forum Datum
Via handy ins internet Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 18.05.2011
internet via handy Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 13.10.2009
Mit Handy via Bluetooth und Mac ins Internet Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.01.2009
Mit dem MB über ein UMTS Handy ins Internet Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.08.2008
Per Handy und Laptop ins Internet Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 18.09.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche