Handy als Organizer/Kalender

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von aganser, 10.02.2006.

  1. aganser

    aganser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Hi, ich brauche ein Handy das hauptsächlich die Kalenderfunktion gut und übersichtlich leistet. Telefonieren, Fotos etc. pp sind bei mir nur "Abfallprodukt". In den Foren wird auf jeden Fall ein Sony Ericsson wg. iSync empfohlen.

    Frage: nutzt eine/r von Euch sein Handy auch haupts. als Organizer, wenn ja welches und wie zufrieden damit?
    Für kurze Info besten Dank!!!
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Also ich hab das SonyEricsson t610 und bin voll zufrieden, funktioniert super mit iSync.
    Und zum Termine eintragen etc. ist das HY auch klasse.
     
  3. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Hi,

    ich mach das mit dem P910i von SE ... Tolles Gerät ...
     
  4. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Wenn Telefonieren nur ein "Abfallprodukt" ist, warum denn dann überhaupt ein Handy und nicht gleich ein Organizer? :D
    aber ich kann gishmo zustimmen, das P910 ist spitze, falls es zu teuer sein sollte, dann ist auch das P800 oder P900 geeignet. Falls Du warten willst, nach der Cebit sollte das Nachfolgermodell des P910 kommen. Aber generell sind alle SE-Modelle gut zu synchronisieren. Und vor allem findest Du über die Suche im Forum einige Tipps zum problemlosen Abgleich.
     
  5. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Habe das T630 mit Isync verwalte ich alles.
    Gruß
    Mani
     
  6. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,

    bezüglich SE gabs letztens einen interessanten Thread für das neue M600i - klickklack

    Aber auch das Nokia N70 soll gute Dienste leisten.

    Hier noch die Apple Infoseite.

    trinix
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    ich wollte auch mal meinen Palm einmotten und habe mir ein SX1 geholt. Das Telefonbuch ist zwar super, der Kalender (für ein Handy) nicht schlecht, nach einem halben Jahr bin ich aber reumütig wieder zum Palm zuückgekehrt
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Also das t630 oder 610 taugt nichts weil keine Adressen anegezeigt werden. Hol dir für 100 Euro nen Palm Zire, das dürfte ideal sein.
     
  9. Herr A.

    Herr A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Ich habe mein SE T610 einige Zeit als Organizer eingesetzt. Ich hab's nach einiger Zeit aus folgenden Gründen wieder gelassen:

    1. Das Display ist dafür zu klein, man muss aber sagen, dass der Organizer sehr übersichtlich aufgebaut und intuitiv zu bedienen ist.
    2. Die Dateneingabe über die Handytastatur ist sehr unpraktisch und langwierig.
    3. Bei der Synchronisierung gab es gelegentlich Probleme, wenn ich auf dem Handy Einträge geändert hatte. Z.B. wurde eine Telefonnummer, die ich auf dem Handy geändert hatte, bei der Synchronisierung wieder mit der alten Nummer aus dem Apple-Adressbuch überschrieben.
    4. Das Handy speichert keine Adressen - das können jedoch die Nachfolgemodelle.

    Wenn man sich die Organizerdaten am Handy nur ansieht, ist es eine gute Lösung, die Adressen und Termine werden vom Mac 100%ig übernommen, inkl. der Erinnerungen aus iCal.
    Ich werde mir als Organizer wahrscheinlich auch einen Palm Z22 anschaffen, weil damit die Synchronisierung angeblich in beide Richtungen absolut zuverlässig funktioniert und zudem die Dateneingabe wesentlich praktikabler ist.

    Vielleicht hat's bei der Entscheidungsfindung geholfen... Grüße und schönes WE!
     
  10. aganser

    aganser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Das kann ich nachvollziehen, weil die Eingabe am Handy einfach zu kompliziert ist. Aber:
    Unter www.inside-handy.de wird im 2. Quartal das Sony Ericcson P990i angekündigt. Dieses hat neben der Telefontastatur noch ein vollständige Schreibtastatur. Ich denke dieses Handy wird tatsächlich ein vollwertiger Palm werden. Also warte ich noch etwas zu und dann werde ich zu gegebener Zeit berichten ob und was es taugt ---- oder es dann doch ein Fehlinvestiton wird.
     
Die Seite wird geladen...