Haltbarkeit Festplatte PB?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Knut676, 17.03.2006.

  1. Knut676

    Knut676 Thread Starter Gast

    Hallo Welt,

    habe hier das unten genannte PB stehen. Es läuft und läuft und läuft. Nur nach knapp 3 Jahren frage ich mich, wie lange noch??

    Irgendwann macht jedes technische Gerät schlapp. Der Bildschirm wurde letztes Jahr netterweise von Apple ausgetauscht ("Helle Flecken Problem")
    Arbeitsspeicher habe ich ein halbes Jahr nach dem Kauf komplett ausgetauscht, jetzt wäre ein Teil, welches man selber ja wechseln könnte die Festplatte.

    Dazu ein paar Fragen:
    - ist die Gefahr etwas beim Umbau kaputt zu machen sehr groß? (ja ich bin technisch so versiert, dass ich zumindest bei Dosen alles selber zusammenbauen konnte)
    - Fressen die neuen, größeren Platten mehr Akkuleistung (sekundäres Problem, da ich mit dem PB selten ohne Steckdose unterwegs bin)


    Das wars schon, vielen Dank und ein schönes WE!
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Einbau einer neuen Platte findest Du unter www.pbfixit.com dort unter Guide klicken.
    Super Seite, die vielen geholfen hat da bebilderte Anleitungen.

    Eine HD kann mehrere Jahre laufen, es gibt kein Verfallsdatum oder einen Zeitraum nach der die Platte stirbt. Es hängt eher von der Nutzungsdauer und vor Allem der Nutzungsweise ab. So kenne ich den Fall eines befreundeten Pressefotografen dessen HD nach einem Jahr plötzlich tot war. Crash ! Daten alle weg. Nun hat er aber auch jeden Tag das PB genutzt und es im Ruhemodus auch transportiert um schnell zu sein und die Fotos gleich zur Agentur zu senden. Da ist ein Neustart schon Zeit, die man braucht aber nicht hat. So wurde das PB eben immer in diesem Ruhezustand transportiert durch die Stadt. IMHO ist genau das der Punkt das eine Festplatte töten kann, auch wenn die Platte eigentlich abgschaltet ist, nicht liest, nicht schreibt so liegt doch Strom an, sie ist mit dem System verkoppelt.
    Ich habe das nie gemacht und habe eine 6 jahre alte Platte, meines PB erst vor einem Jahr ausgebaut , da lief diese schon erfolgreiche 5 jahre und tut es seit einem Jahr in einem externen Gehäuse. Nur habe ich auch immer das Book brav ausgeschaltet zum Transport.
    Auch das Bewegen eines Books im Betrieb bekommt den Platten nicht.
    Auf den Knien oder im Laufen, also sobald Bewegungen da sind, wirken Kräfte auf die HD die ja extrem schnell dreht und somit sich diese gegenseitigen Beschleunigungen potenzieren und auf das Lager extreme Folgen in der Langzeitnutzung haben, sie quasi verkürzen.
    Mehr Akku fressen die größeren Platten nicht, wenn Du bei der gleichen Geschwindigkeit bleibts und dem gleichen Datenvolumen, mehr Datenvolumen frisst natürlich auch mehr Leistung wenn dieses Volumen auch genutzt wird ;)

    Wenn Du einigermassen technisch versiert bist, kannst Du den Umbau selber machen, das ist nicht leicht und Du brauchst das richtige Werkzeug dazu ( kreuzschlitz, Torxdreher)
    good luck !
     
  3. Knut676

    Knut676 Thread Starter Gast

    thanks a lot!
     
  4. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Ich würde mir ein MacBook Pro kaufen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2006
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004

    korrektur : ein MacBook Pro

    und dann ....?
     
  6. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Ich würde nicht an einem Mac rumbasteln es kostet viel und später brauchst du sowiso einen neuen Mac.
     
  7. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Ähhhmmmm ... ??? kopfkratz
     
  8. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Festplatte, Ram, ... auswechseln kostet viel. Es lohnt sich nach etwa 2-3 Jahren einen neuen Mac zukaufen.
     
  9. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Wie lange hast Du deinen Mac schon bzw. auf welchen Erfahrungen (mit welchen Macs) basiert diese Feststellung?
     
  10. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    It's called reality my friend :p Mit den Guides von pbfixit.com bewerkstelligen sogar Leute mit zwei linken Händen einen Hardwaretausch in Books. Man muss nur mit einer gewissen Ruhe an die Sache hingehen und alle Schrauben ordentlich sortieren. Alle zwei bis drei Jahre einen neuen Mac kaufen, Du hast Probleme.

    Meine neue 100er (5400 RPM) zieht nicht wahrnehmbar mehr Strom als meine alte 60er (4200 RPM) bringt aber Performance und ist im Durchschnitt leiser.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Haltbarkeit Festplatte
  1. sieg
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    311
    sieg
    27.11.2016
  2. halione
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    131
    Olivetti
    21.11.2016
  3. joschmac
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.212
    culpati
    30.09.2014
  4. Johnnywalker

    Macbook Pro Haltbarkeit

    Johnnywalker, 18.12.2010, im Forum: MacBook
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.904
    Italiano Vero
    18.12.2010
  5. tzy
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    468