Halo UB kostet 5$

Diskutiere mit über: Halo UB kostet 5$ im Mac Spiele Forum

  1. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2006
  2. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Mehr dazu. Die Hintergründe hier.
     
  3. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Da hätten die Entwickler doch lieber noch ein halbes Jahr gewartet, wären fleißig gewesen und hätten es dann veröffentlicht. Nicht, dass das noch in Mode kommt: Spiel für 50 Euro anbieten, später Updates für 5$ vertreiben. Den Preis würde ich höchstens zahlen, wenn es auf einer CD wäre, aber so habe ich noch Traffic Kosten.
    Und was ist mit den Versionen, die jetzt gekauft werde? Ist das Update da gleich enthalten?
     
  4. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Ich finde es super, dass überhaupt noch eine UB Version erscheint... ;)
     
  5. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Anderseits hätte sie für so ein altes Spiel auch überhaupt keine UB Version anbieten müssen. Von daher sind 5 € durchaus ok.
     
  6. whitepalms

    whitepalms MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.05.2006
    wofür gibts eigentlich spielekonsolen? auf dem mac spielt man nicht, ich zahl doch keine 50 euro für ein spiel, welches für die xbox schon für 15 euro oder so zu haben ist. :)
    btw: wer lesen kann ist klar im vorteil:
    pure logik...ich meine 2005 gabs noch keine intel macs. und deshalb kauft man ja auch kaum 2005 ein spiel um es dann ein paar wochen später auf einem intel mac zu spielen. oder?;)
     
  7. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Andere Hersteller können ihre UBs auch kostenlos anbieten und warum sollte man auf dem Mac nicht spielen??? (Okay, kommt auf den Mac an, sage ich mal [außerdem ist man günstiger dran, weil xBox + Spiel = 170 Euro, den Mack hat man ja eh], ist hier aber auch egal)
    Nur weil es ein großer Patch ist, sollen Käufr 5 Tacken abdrücken? Mir völlig unverständlich und für meine Verhältnisse kundenfeindlich. Blizzard z.B. bietet auch für alle Spiele OSX Installer an, obwohl damals für OS9 programmiert wurde, und das völlig kostenlos. Der Umstieg von OS9 zu OSX war damals vielleicht noch markanter als der Intel-Switch.
    In meinen Augen ist es jedenfalls reine Geldmache und ein Hersteller sollte von Haus aus Produktpfelge im eigenen Sinne betreiben, denn er will ja auch, dass seine Spiele auch noch heute gekauft werden. Dieser Patch bringt das Spiel auf ein Niveau, das andere Hersteller bereits lange erreicht haben.
     
  8. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Naja, Halo musste in Xcode neu geschrieben werden und ist nicht einfach ein kleines update, sondern eine komplett neue Version.

    Ich habe ASH mal angeschrieben und folgende Antwort erhalten:
    "... wir werden diese wohl für 10.- Euro inkl. Versand anbieten."

    Und zum Thema billigere Downloadversion, wie in den USA:
    "Momentan sieht es nicht danach aus. Mal sehen."

    Meine zweimalige Frage nach einem Erscheinungstermin wurde übrigens jedes Mal nicht beantwortet.


    Da muss ich meine anfängliche Freude doch etwas relativieren, zumal man die neue UB Komplettversion für 29.90 bekommt...

    Ganz schöne Abzocke, wenn man bereits 50€ bezahlt hat und lediglich in der Lage sein will, das Spiel überhaupt auf seinem Rechner zu spielen (zumindest das online Spiel geht mit der alten Version ziemlich mies...) gleich noch einmal 10€ draufzuzahlen.


    PS. Und zum Thema Spielekonsolen sage ich nichts weiter, als dass ich sie nicht brauche, will und mag!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2006
  9. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    So sehe ich das auch. Der Erstkäufer (PPC) hat zum Schluss die Arschkarte gezogen, die UB Entwicklung aber erst möglich gemacht.
     
  10. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    122
    Registriert seit:
    18.05.2005
    Ich sehe das anders: Ich habe einige Spiele zu Hause, für die kein Update kommen wird (z.B. Myst V, das auf meinem Intel iMac gar nicht läuft). Lieber zahl ich 10 Euro als das Spiel überhaupt nicht spielen zu können.
    Warum gerade die PPC User die A-Karte gezogen haben sollen, kann ich in diesem Zusammenhang auch nicht nachvollziehen: das Update ist nur interessant für Intel-Mac User, also müssen auch nur die zahlen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Halo kostet Forum Datum
Halo auf dem macbook Mac Spiele 12.06.2013
Probleme mit Halo Universal Mac Spiele 03.08.2008
Sicherung von Halo PPC zu Halo UB transferieren Mac Spiele 21.03.2008
Halo MP Spieler bannen? Mac Spiele 26.02.2008
Halo Mac Kalibrierung Mac Spiele 09.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche