habe admin name geändert. benutzeroberfläche verschwunden!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von marcus-j, 22.07.2005.

  1. marcus-j

    marcus-j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    ich habe meinen admin name geändert. jetzt ist alles so als ob ich das gesamte system neu gestartet habe. alle persönlichen dateien sind an anderen orten und alle einstellungen in den programmen sind verschwunden. wie kann ich das wieder rückgängig machen? und was hab ich falsch gemacht. kann mir hier irgend jemand bitte helfen? :(
     
  2. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Wo oder besser gefragt womit hast du denn deinen Benutzernamen geändert?
     
  3. marcus-j

    marcus-j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    ich habe im finder einfach den name geändert und nach einem neustart war dann alles weg.
    ich glaube jedenfalls das deswegen dann alles weg war.
    nach dem neustart war aber der alte benutzername wieder da.
    ich versteh hier gar nix mehr
     
  4. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    ... ich ehrlich gesagt auch nicht ...

    Was genau treibst du da?

    Aber wenn du mir sagst wie man im Finder den Benutzernamen ändert, kommen wir der Sache vielleicht schon etwas näher.
     
  5. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    davon haben wir hier schon öfters gehört.... scheint irgend ein eher gefährlicher bug zu sein... dass man im Finder in der Seitenleiste seinen Benutzernamen ändern kann...

    die lösung kann ich dir nicht geben, aber andere werden dir sicher weiterhelfen können...
     
  6. marcus-j

    marcus-j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    ich habe im rechten fenster des finder den name geändert so wie man bei anderen dateien auch den name ändern kann.
    danach ging alles schief.
    vielleicht habe ich aber auch irgendwas anderes dummes gemacht, ich weiß es nicht.
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Du hast dein Home-Dir umbenannt?! Das ist kein ändern des Benutzernamens sondern ein Umbenennen eines Ordners... Dann kann er natürlich deine ganzen Konfigurationsdateien nimmer finden... Benenne den Ordner um (falls das System einen neuen angelegt hat musst du den vorher löschen - oder besser umbenennen)
     
  8. marcus-j

    marcus-j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    und dann neustarten? ich probiers mal aus. hoffentlich wirds nicht noch schlimmer.
    danke trotzdem erstmal
     
  9. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Normalerweise sollte ausloggen und erneutes einloggen genügen, aber ein Neustart kann auch net schaden ;)

    Dein System "merkt" sich ja intern deine Benutzernamen und die zugehörigen UIDs (UserID). Bei dem Benutzer wird auch gespeichert wo das Heimatverzeichnis des Benutzers liegt. Im Home-Dir werden deine ganzen Benutzereinstellungen gespeichert.

    Wenn du nun den Home-Ordner umbenennst findet er an dem gespeicherten Platz nicht mehr deinen Homeordner und damit auch nimmer die Konfigurationen. Also wirst du von den ganzen Programmen die Standardeinstellung bekommen.
    Wenn du den Ordner umbenennst sollte er die Dateien wieder finden (solang du nix an der Benutzerconfig geändert hast)...
     
  10. NYoo7

    NYoo7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Und? geht's?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen