Hab gerade mal mit HardwareMonitor die Daten meines iMacs G5 abgerufen (Temperatur..)

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von ssipl, 22.01.2005.

  1. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2002
    Gab ja heute früh die Diskussion über zu heiß werdende (Maxtor) Festplatten im neuen iMac G5. Hab jetzt mal mein System gecheckt, inklusive 250 GB Maxtor Platte.

    Mit der Einstellung in "Energie sparen" auf "Maximal":

    CPU-Temperatur: 68 C
    Festplatte: 53,5 C
    SMART Festplatte Maxtor: 68 C
    CPU 12 V Versorgung: 11,75 V
    CPU 12 V Strom: 1,75 A
    CPU-Lüfter: 1800 UPM
    Festplattenlüfter: 2600 UPM
    Systemlüfter: 1900 UPM

    Wenn ich auf "Automatisch" stelle (Energie sparen), dann geht die Temperatur und die UPM der Lüfter etwas runter. Festplattenlüfter z.B. auf ca. 2200 UPM.
    Der Rechner läuft schon seit heute morgen, ist also auch richtig warm.

    Vielleicht hat ja jemand referenzwerte dazu.

    Die Maxtorfestplatte eines anderen Forumsmitglieds und iMac G5 Besitzers brachte den Festplattenlüfter auf 4600 UPM. Hm, schon krass, dass es da solch große Unterschiede gibt.
    Ich schätze mal, mein iMac zählt mit den genannten Daten wohl zu den leiseren Geräten...
     
  2. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2002
    Hm, gibt aber doch ziemliche Steigerungsmöglichkeiten...

    so ging z.B. der CPU Lüfter beim benutzen von IDVD und iMovie auf 2300 UPM hoch, war gerade vorhin noch bei 1600 UPM...
     
  3. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2002
    Noch ein Zusatz:
    Habe gerade noch Atlivec Fractal Carbon eingesetzt und mal den iMac Rechnen lassen. Kommen doch erstaunlich Ergebnisse zustande, die mich doch etwas nachdenklich stimmen...


    CPU : 77 C
    Festplatte: 54 C
    Smart Festplatte 68 C
    CPU-Lüfter: 2800
    Festplattenlüfter: 2700
    Systemlüfter: 1900


    Hm, 77 Grad CPU Temperatur... ich hoffe nur, dass schadet nichts... und auch die Smart Festplattentemperatur von fast 70 Grad geben mir zu denken...
     
  4. zaskar

    zaskar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2004
    Dumme Frage

    Wie kann ich diese Daten abfragen????? :confused:
     
  5. INTRU

    INTRU Banned

    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    :eek:

    wenn das wirklich stimmt, dann ist das viel zu hoch!!!
     
  6. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    halten festplatten nicht nur 55°C aus ? steht zumindest auf meiner samsung drauf.

    78°C bei der CPU find ich auch schon recht bedenklich
     
  7. INTRU

    INTRU Banned

    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    jedenfalls sehr bedenklich - vorallem da wir jetzt noch nichtmal hochsommer haben...

    afaik ist das auch schon zu hoch - diese temp! gesund ist das jedenfalls nicht für die hdd!

    (bei meiner dose flippe ich schon aus, wenn unter last die hdd auf über 40° komme -> ist auch aktiv gekühlt.)

    ... und man bedenke: dieser wert ist die idle-temp -> unter last geht das nochmal nach oben!!!


    laut einem c't test wird das display im i-mac auch recht warm, was auch nicht gerade gut ist...



    also ich glaube falls es doch mal ein grosser mac werden wird, dann direkt power mac!

    das mit den temps und i-mac ist mir doch zu dubios. nicht dass die dinger nach ablauf der garantie den geist aufgeben :rolleyes:


    edit:
    aus erfahrung weiss ich, dass samsung hdds dazu neigen, eher zu niedrige temps anzuzeigen...

    die wahrscheinlichkeit steigt bei hohen temps jedenfalls, dass mal die hdd abraucht. und wenn dann wichtige daten futsch sind, weil man mal datensicherung vergessen hat... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ist auch die Frage, wie das TFT Panel mit der punktuellen Wärme zurecht kommt... Viel Platz zum Wärme wegschaffen ist ja nicht.

    Frank
     
  9. INTRU

    INTRU Banned

    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    imho wäre apple besser bei der "lampen-bauform" geblieben! für den tft wäre das auf jedenfall besser
     
  10. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2004
    habe gleiche Werte. Als mein iMac letztens 5 Stunden am Stück gerechnet hat, lag die CPU Temperatur bei 70°, im normal Betrieb (surfen, Musik hören, etc.) liegt die CPU Temperatur bei 52°. Grund, dass mein 20" nun bei ebay drin steht und ein Dual Powermac ansteht.
     
Die Seite wird geladen...