Hab 180 GB Platte...150 GB Mac...wie die 30 GB unter Windows mit NTFS partitionieren?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Identify, 14.10.2006.

  1. Identify

    Identify Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Hab 180 GB HDD.davon 150 GB Mac.wie die 30 GB unter Windows mit NTFS partitionieren?

    Hi Leute,
    hab ein riesen Problem. Und zwar hab ich 180 GB Festplatte. Davon sind 150 GB als HFS+ formatiert. Die restlichen 30 GB würde ich gerne mit NTFS unter Windows formatieren. Mit welchem Programm kann ich das machen? Will die Platte unter Windows nutzen (in einer Dose) und per Macdrive auf die Macpartition zugreifen.
    Bitte helft mir !
    Gruß
    Christopher
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2006
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Welches OS?
     
  3. Identify

    Identify Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Windows XP Pro Sp2
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2006
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ich meinte eher, welches OS Du auf dem iBook G3 hast.
    Wenn da nämlich ein OS 9.x drauf ist, könnte es Probleme geben. Soweit ich weiss, geht NTFS erst ab OSX. Aber da kann ich irren.
     
  5. Larsen2k4

    Larsen2k4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Ich würde lieber FAT32 nehmen - hat den Vorteil, dass auch OS X dann auf die 30er schreiben kann. :)
     
  6. Identify

    Identify Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Habs auf 1000 Arten probiert, es geht einfach nicht unter Windows eine Fat32 oder NTFS Partition zu vorhandenen Mac-Partitionen hinzu zu fügen. Wenn ich es ohne Macdrive mache, denkt Windows die Platte ist leer und will sie komplett formatieren. Wenn ich mit Macdrive partitionieren will , sagt mir Windows das die Platte schreibgeschützt ist und Macdrive will wissen ob ich alle Macpartitionen löschen möchte, oder ob ich nichts ändern will. Entweder Win oder Mac. Hab kein iBook mehr, nur noch Macbook aber da kann ich keine 3,5 Zoll platte reinstecken. Hab bis vor 2 Tagen noch Festplattengehäuse gehabt, damit wäre es unter Festplattendienstprogramm ganz einfach gewesen, ich weiß. Aber naja, konnt ich ja nich ahnen das Windows denkt die Platte ist leer nur weil es noch nie was vom HFS gehört hat. ;-)
    Trotzdem Danke für die Hilfe, ich versuch jetzt einfach soviel Daten wie möglich per Netzwerk und Macdrive am WinPc , von der noch Macplatte auf mein Macbook zu ziehen und die Macplatte dann zu formatieren mit NTFS.
    Gruß
    Christopher
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Eben deshalb hab ich nach Deinem Mac OS gefragt.
    WinDosen haben unter dem klassischen OS in jeder Hinsicht Probleme mit den Dateistrukturen auf Festplatten, Disketten und Zips.
    Mac kann zwar Win lesen, aber nicht umgekehrt.
    Erst seit OSX hat sich das geändert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hab Platte Mac
  1. Superbuddha
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    477
    avalon
    14.01.2014
  2. Luca Brasi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    617
    sleight
    07.04.2012
  3. charliexwhite
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.660
    gtb7
    10.02.2011
  4. chell
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    383
    chell
    11.06.2010