H95: "... 400 € PC zum Spielen ..."

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von nikamrhein, 01.09.2004.

  1. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    In diesem Fred schreibt HAL9500 das man mit einem 400 Euro PC besser spielen kann als mit einem iMac G5.

    Den PC möchte ich sehen ... bzw. was empfehlt Ihr mir, ich möchte gerne MOHAA und vor allem PANZERS spielen. Was brauche ich da für Gerätschaften. VPC auf G5 iMac??? oder 400 Euro PC.

    Aber ein Aldi PC mit Mobility Grafikkarte ist doch auch nicht der Weisheit letzter Schluß, oder? Und der kostet weit über 400 Euro. War das gelogen?
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Guckst Du z.B. hier: http://www.snogard.de
    Geeignet wäre wohl ein SNOGARD® WORP 2400+. Der hat einen AMD Athlon XP 2400+
    Prozessor mit 2000MHz und eine 128MB nVidia GeForce FX5700 Grafikkarte. Kostet 450 Euro.
     
  3. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2004
    VPC scheidet aus, da VPC keine 3D-Grafikkarte emuliert und Du damit auch keine 3D-Anwendungen wie etwa Spiele laufen lassen kannst.

    Das Du einen guten Spiele-PC um 400€ bekommst, wage ich auch zu bezweifeln. Für einen PC mit mind. 512MB RAM (besser 1GB) und einer anständigen Grafikkarte legst Du sicher mehr aus. Klar kannst Du auch einen um 400€ bekommen, aber der ist dann so spieletauglich wie der iMac :rolleyes:
     
  4. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Also spielen mit VirtualPC kann man vergessen da VPC nur für normale Anwendungen gedacht ist und keine 3D Hardware Beschleunigung emuliert.
    Naja das mit einem 400 EUR PC zum spielen kann nicht wirklich sein und ich denke hier wurde ein bisschen übertrieben da ein Mac nicht wirklich das geeignete Spiele System ist.
    Also ich habe meine Entscheidung getroffen und habe gerade meinen PC den ich zum Spielen verwendete bei eBay zum verkauf drin, ich habe mit einem Dual XEON 2,8 GHz mit Radeon 9800 Pro mit 2GB gespielt und bin nach Doom3 nicht mehr bereit mir jedes Jahr eine neue Grafikkarte für 450 EUR zu kaufen.

    Ich habe mir gesagt das die handvoll Spiele die es gibt, mir auch auf meinem PowerBook erlauben mich zu unterhalten. Medal Of Honor, Soldier Of Fortune,Call of Duty, C&C Generals und Age of Mythology laufen Alle ohne Probleme und vollen Features. Mir reicht das.
    Falls mal wieder wirklich ein Hammer Spiel kommt, Doom3 ist es nicht da das nur durch Grafik besticht, kaufe ich mir eine PS 2 oder einen Gamecube und Spiele eben damit.
    Ich habe vom PC die Nase voll und habe keine Lust das System wie einen Tamagotchi am Leben zu erhalten,ständig braucht man einen neuen Grafikkarten Treiber ohne Ende Updates und am Ende läuft es doch nicht so wie es soll.

    Du musst für Dich entscheiden wie wichtig für Dich Spiele sind und ob Du Lust auf die beschriebenen Probleme hast.
     
  5. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Genau, das ist das was ich hier hören wollte!
     
  6. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003

    COOOLE ANTWORT, das mit der Console ist ne Überlegung wert!!! cumber
     
  7. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    In Berlin gibt es einige Händler, die für 400 Euro PCs zusammenschrauben, die durchaus spieletauglich (für z.B. die Spiele, die Du genannt hast) sind – allerdings ist da kein WIN dabei. Ich habe mich vor einiger Zeit für so eine Lösung und gegen eine neue Mac-Grafikkarte entschieden.

    Da die Umsetzung der meisten Spiele auf dem Mac eh etwas schlampig programmiert wurde muss man sich auf Win Seite auch kein "gleichschnelles" Produkt suchen.
     
  8. Dopey

    Dopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Zumal die Konsolen ja gerade im Preis gesenkt (PS2 und XBOX 149,- EUR) wurden. Zum Spielen (Hauptsächlich Rennspiele (NFS, VRALLEY...)) habe ich mir eine PS2 zugelegt, da ich keine Lust mehr hatte, zu neuen Spielen auch häufig gleich neue Hardware kaufen zu müssen. Somit wird am Mac (und am PC) gearbeitet und an der PS2 gezockt. Ist für mich persönlich eine gute Kombination.

    Gruß

    Joern
     
  9. nikamrhein

    nikamrhein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Geile Idee, gibt es so Leute auch in Köln, oder ist 'ne Console doch günstiger ... für 400 Euro ...???
     
  10. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    @nikamrhein
    Aus Deinen Antworten sehe ich, daß Du Deine Frage nie ernst gemeint hast. Du wolltest als Antwort bekommen: "Ne, gibts nicht" - und alle anderen Antworten hast Du ignoriert. Aber zweifellos ist es war: Für die von Dir gelisteten Spiele (Moaaa) reicht ein 450 Euro PC aus. Er wird für diese Spiele sogar besser geeignet sein, als ein doppelt so teurer Mac, denn die Mac "Portierungen" sind heutezutage fast durch die Bank beschissen. Und natürlich bekommst Du für das gleiche Geld auch eine Konsole. Aber World of Warcraft oder auch Counterstrike oder MOAAA auf einer Konsole spielen? ;-)
     
Die Seite wird geladen...