Gutes Foto-Archiv-Programm?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mailtopp, 29.09.2005.

  1. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hi,

    ich will ein gutes Foto-Archiv-Programm! iPhoto wär schon super klasse, aber mich nervts, dass wenn ich was hinzufüge, kopiert er jede Datei in sein Archiv-Ordner! Ich will aber dass er gleich die originale Datei verwendet! Meine Bilder hab ich nämlich auf einer anderen Partition liegen, schön sauber in Ordnern geordnet! Is des Einstellungs-Sache, die ich nicht finde, oder geht das wirklich nicht? Gibts sehr gute Alternativen zu iPhoto?
     
  2. DergiMan

    DergiMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.09.2005
    iview media pro
     
  3. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Ein sehr mächtiges Bildbetrachtungs- und Bildarchvierungs-Programm ist iView Media Pro. Es generiert auf Wunsch von allen Bilddateien Thumbs-Dateien, so dass Bilder auch betrachtet und legendiert werden können, die sich auf einem externen, nicht angeschlossenen Datenspeicher befinden.

    Allerdings ist das Programm mit Euro 169.- nicht gerade billig.
    http://www.iview-multimedia.de/
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Geht wirklich nicht. iPhoto kann nur mit seiner eigenen Ordnerstruktur arbeiten (diese darf aber auch auf einer externen Platte gespeichert sein.)

    Ich empfehle auch iViewMediaPro.
     
  5. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    und wie mach ich das? einfach den ordner verschieben? checkt das dann iPhoto? oder muss ich den pfad in irgend einer einstellung ändern? kann ich die untergliederung in jahreszahlen abschalten?
     
  6. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Wenn ich es auch nochmal betonen darf: iView Media Pro ist wirklich das beste Programm für die Archivierung von Fotos. Wenn Du iPhoto mit mehr als 1000 Bilder bestückst, verwandelt sich Dein Rechner (zumindest mein iMac G4 1,25 GHz, 768 MB RAM) in einen 386er von der Geschwindigkeit. Es dauert Minuten bis iPhoto gestartet ist und wenn Du dann ein Bild editierst, kannst Du in den Urlaub fahren, bis Du wieder arbeiten kannst. Ich habe 7000 Fotos im Archiv und mit iView Media ist es ein Vergnügen. Es importiert auch Deine iPhoto Libraries ohne diese zu verschieben oder umzubenennen. Einfach klasse. Nur der Preis ist hoch, leider.
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Da du deine Fotos ja selber schon archivierst brauchst doch eigentlich lediglich einen schnellen Bildbetrachter: Phoenix Slides (Freeware) würde ich empfehlen.
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Du kannst den Ordner "iPhoto Library" an den gewünschten Ort kopieren, dann iPhoto mit gedrückter alt-Taste starten und im erscheinenden Dialog, den neuen Speicherort angeben. So ist es auch möglich mehrere Librarys zu verwenden und jeweils bei Bedarf zwischen ihnen zu wechseln.
    Wesetnlich komfortabler geht die verwaltung mehrere Librarys es mit dem kostenlosen Programm iPhotoBuddy.

    Nein.
     
  9. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2005
    iView Media pro ist wirklich super (und teuer), vermutlich wird Dir aber auch iView Media (ohne pro) reichen. Kostet nur so um die 45 €.
    Geh doch mal auf die Herstellerseite, dort sind die Unterschiede aufgelistet!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen