gute Erfahrungen mit neuem Al Powerbook!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Makkus10, 29.10.2003.

  1. Makkus10

    Makkus10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Hi!

    Nachdem ich hier sovieles schlechtes über die neuen Books im Forum gelesen hab', einmal eine Frage an alle glücklichen Besitzer da draußen!

    Postet doch mal eure positiven Erfahrungen mit den neuen Teilen!
     
  2. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Also ich bin hochzufrieden mit meinem neuen PB12" 1GHz.
    Das PB wird zwar warm aber nicht so wie es viele hier berichtet haben. Vielleicht ist das mit den neuen PB's auch nicht mehr so schlimm wie mit denen der ersten Generation. der Lüfter springt auch bei längerem Betrieb so gut wie nie an.
    Auch in Sachen der Verarbeitung kann ich mich nicht beklagen. Bei mir ist alles perfekt.
    Jetzt fehlt nur noch der Panther, dann bin ich rundum glücklich. :D
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Der neue G4 hat ja auch eine zumindest etwas geringere Leistungsaufnahme.
     
  4. n0b0dyaohell

    n0b0dyaohell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    genial

    Hallo,

    ich hab jetzt seit 4 wochen mein PB 12" und kann nur sagen - GEILES TEIL! Bin rundherum super zufrieden. Hab vorher einen 733er Quicksilver verscheuert - eine DOSe und nen Linux Server noch im Einsatz. Seit mein neues Baby da ist, hatte ich den PC genau 1 mal an und denke, der fliegt jetzt auch noch raus. Alle meine Anwendungen laufen genial - Administration in der Firma ist auch kein Problem (heterogenes Netz mit Apple (9.22 und X.2.8), Win2K, Sun und Linux). Ein Kollege hat mit VirtualPC und WindowsNT von Powerbook schon Novell administriert. Sehr krank, sicher - aber es geht.
    Zocken ist auch kein Problem - Unreal Tournament rockt malwieder! Für UT2003 hatte ich leider noch keine Zeit zum testen...
    Insgesamt war es für mich die richtige entscheidung, 733er raus, PC (bald) raus und nurnoch Powerbook - am 18" EIZO geht das mit dem arbeiten wie an einer großen Maschine!

    von mir: DAUMEN HOCH !!!

    Gruß
    pEtEr
     
  5. hiccup

    hiccup MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2003
    ich würde gerne mein powerbook an meinem 19"Monitor betreiben. ich hab es probiert aber irgendwie kann ich die auflösung nicht verstellen wenn ich das bild spiegele. wenn die arbeitsfläche erweitert wird, funktioniert es problemlos, aber beim spiegeln behält er die 1024er auflösung.
     
  6. n0b0dyaohell

    n0b0dyaohell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    @hiccup

    warum willst Du denn spielgeln???? Das Erweitern ist doch die genialste Funktion überhaupt?!?!?
    Auf dem Book schön die Mails und iChat offen, den großen Schirm zum arbeiten. Ich hab mich schon so daran gewöhnt....
     
  7. g3ler

    g3ler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    12" statt 15"

    Hi Leute,

    Als zukünftiger Switcher (Bin GANZ fest entschlossen und spare eisern !) wollte ich mich ja zu Weihnachten mit einem von den neuen 15" Powerbooks beschenken, aber so langsam komme ich immer mehr von dem Gedanken ab und tendiere eher zum neuen 12". Da hier ja offensichtlich schon einige das neue 12"er haben, hier noch einige Fragen dazu:

    1: Wie laut ist der Lüfter ? Erträglich leise oder eher laut ? Oder geht er bei hoher belastung dauernd an und aus (ist bei einem Compaq in der Firma so und extrem störend) ?

    2: Wie ist das Arbeiten unterwegs mit den 12" ? Kann man sich daran gewöhnen (Arbeite seit ca. 1,5 Jahen an einem 19" mit 1536x1152 Auflösung) ?

    3: Wie ist die Akkuleistung ? 5h wie Apple angibt, dürften ja wohl kaum realistisch sein, oder ?

    4: Die Hitzeentwickung schein ja besser zu sein als beim Vorgänger, das wurde ja pervers heiss, v.a. die linke Handballenauflage

    5: Panther schein noch nicht mitgeliefert zu werden, ist das korrekt ?

    6: Es gibt keine häufigen Fehler, so wie bei den neuen 15ern, richtig ?

    7: macht sich der unterschiedlich schnelle Systembus 12": 133 MHz, 15" 167 MHz deutlich bemerkbar in der Performance, oder ist das eher vernachlässigbar ?

    mfg,

    g3ler
     
  8. n0b0dyaohell

    n0b0dyaohell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    @g3ler

    also, zu 1:
    bei meinem 12" 1 GHz geht der Lüfter unter voller Last schon an - aber ich hab auch das Gefühl, das Teil ist STUFENLOS (vielleicht kann das jemand bestätigen) geregelt - jedenfalls ist es nicht so störend wie beim 733er Quicksilver seinerzeit. DER hat mich wirklich genervt!!!

    zu 2:
    mir reichen die 1024x786 für unterwegs - kommt halt drauf an, was Du vor hast. Hier daheim plugge ich meinen 19" EIZO dran und expandiere den Desktop - das ist in meinen Augen super!

    zu 3:
    unter voller Last (z.B. beim zocken) hab ich 3 Stunden - beim "normalen" arbeiten 3,5 bis 4. Aber 5 Stunden - wie von Apple behauptet - kann ich nicht bestätigen!

    zu 4:
    das Book wird weniger warm als mein iBook 600 MHz seinerzeit - in kurzen Hosen hab ich es noch nicht auf den Schoß gehabt, aber ich glaub das geht ;-)

    zu 5:
    denke, wenn Du jetzt orderst, wird es dabei sein!

    zu 6 und 7 kann ich nix sagen - müßte man nebeneinander testen

    Gruß
    pEtEr
     
  9. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Re: 12" statt 15"

     

    Zu 1.) Bei mir ist der Lüfter beim normalen Arbeiten noch nicht angegangen. Oder er ist so leise, dass ich ihn nicht höre.

    Zu 2.) Die Auflösung von max. 1024x800 ist nicht mit Deiner hohen Auflösung zu vergleichen. Also in Photoshop arbeite ich lieber auf meinem 17" iMac und 1440er Auflösung.

    Zu 3.) Dazu kann ich leider nicht allzuviel sagen, da ich bisher nur inkl. Airport und Bluetooth-Maus gearbeitet habe. Da war dann die Akkuleistung bei ca. 2,5 Stunden im Normalbetrieb.

    Zu 4.) Warm wird des PB schoon noch, aber von "heiß" kann nicht die Rede sein. Wer mal ein Gericom-Notebook hatte weiß was heiß bedeutet.

    Zu 5.) Bei meinem war noch Jaguar dabei. Wenn Du das PB jetzt bestellst wird bestimmt schon Panther dabei sein.

    Zu 6.) Das aktuelle 15er hat die üblichen Kinderkrankheiten eines neuen Produktes. Das aktuelle 12er ist ja schon aus der 2. Generation. Deshalb sollten nicht mehr so viele Fehler auftreten.

    Zu 7.) dazu habe ich leider keine Vergleichswerte da mein iMac auch mit einem Systembus von 133 MHz arbeitet. Ein bischen wird es aber schon ausmachen.

    Hoffe geholfen zu haben.
    McHennsy
     
  10. g3ler

    g3ler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    @ n0b0dyaohell:

    Danke für die schnelle AW, das hört sich doch alles sehr postiv an, v.a. die 3,5-4 h Akku-Laufzeit, das ist ja immerhin rund eine Stunde mehr als die 15"er so leisten sollen.

    Ich denke, ich werde wirklich zum 12"er greifen, ist ja auch deutlich mobiler als das 15er, und nebenbei wird auch noch Geld gespart :)
    Außerdem sind die Chancen ja wentlich besser als beim 15"er, das Book auch wirklich noch dieses Jahr in den Händen zu halten...


    mfg,

    g3ler
     
Die Seite wird geladen...