Günstigstes WiFi-Audio Set-Up?

Diskutiere mit über: Günstigstes WiFi-Audio Set-Up? im Peripherie Forum

  1. psychopea

    psychopea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Problem:
    Werde bald in eine neue WG ziehen und möchte meine kaputte Kompaktanlage nicht unbedingt ersetzen da ich im letzten Jahr sehr gut nur mit dem iBook als Musikquelle auskam.
    Mein Wunsch wäre eine kabellose Lösung mit mobiler Datenquelle (iBook) und stationären Speakern.

    Wissen:
    Natürlich gibt es die Möglichkeit via AirTunes (oder TerraTec Noxon) und ein paar neue Boxen die Geschichte zu entkabeln.
    Eine BlueTooth-Variante (http://www.bluemp3.org/) ist ja auch möglich, aber die Klangqualität soll ja nicht so prickelnd sein.

    Frage:
    Kann ich aber auch irgendwie die Zwischenstation überbrücken?
    Gibt es die Möglichkeit die Daten von meiner Express-Karte direkt an W-Lan Speaker zu senden?

    Und wenn das möglich ist, wo finde ich solche Boxen?
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Airport Express Basis und daran Aktivboxen dranklemmen. Das war es...
     
  3. psychopea

    psychopea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Die Variante ist klar, aber ich würde gerne wissen, ob ich diesen Zwischenschritt überbrücken kann.
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Es gibt W-LAN Boxen aber die sind viel teurer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche