Günstiger Drucker ohne viel Gebastel

Diskutiere mit über: Günstiger Drucker ohne viel Gebastel im Peripherie Forum

  1. Skabara

    Skabara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Hi,

    ich hab seit nem halben Weilchen ein feines kleines 12" ibook und bin ganz zufrieden mit ihr, zumal ich mit 'computerbasteln' echt nicht viel am hut hab. es soll funzen und fertich! :)
    Nun allerdings nervt es mich langsam, dass ich zum Drucken immer in die Uni oder den nächsten Copyshop flitzen muß. Und als ich eben mal so ein bißchen gegoogelt hab und hier im Forum rumgelesen hab, scheint es doch nicht ganz so unkompliziert zu sein, einen Drucker zu finden, mit dem es einfach funktioniert, ohne treiber- kabel- sonstwas-suchen...
    Bin am Überlegen, ob ich mir so ein Multifunktionsgerät (drucken, scannen, kopieren) zu Weihnachten schenken lasse :D
    Andererseits würde es ein s/w-drucker auch tun, hauptsache er druckt fix und gut meine Hausarbeiten und Referate aus, kopieren und scannen mach ich eh selten und dafür würde der Copyshop schon noch reichen, von den 3 Farbausdrucken, die ich im Jahr bisher kaum gemacht habe, ganz zu schweigen.


    Habt Ihr Erfahrungen mit solchen Biestern? Was funzt problemlos- und ist möglichst preisgünstig? also nicht viel mehr als 150 Euronen?

    Vielen Dank schon mal für Antworten
    Schönen Gruß
    Skabara
     
  2. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Nimm einen OKI Laserdrucker für deine Hausarbeiten und Skripte. Den Oki bekommst du günstig. Ausserdem hat er ein brillantes Schriftbild und druckt unermüdlich mit geringen Druckkosten. Auch wenn sich OKI mit tollen Treibern für alle OS rühmt, benötigt man leider doch einen BETA Treiber, welchen du aber gerne von mir bekommen kannst, wenns ein OKI wird. Bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Teil.
    So ein Allrounddrucker habe ich auch schon von HP gesehen. Diese bekommst du bereits für 70 EUR. Leider haben diese viel höhere Druckkosten, dafür können sie Scannen und kopieren.
     
  3. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    HP Laserjet4MPlus mit JetDirect (Ethernet).

    Gibts bei 1.2.3 meins mit Garantie für um die 100EUR.
    Treiber sind bei OSX schon dabei bzw kannst die von der CD nachträglich installieren.

    Toner+Trommel in einem, reicht für ca. 8000Seiten, kostet um die 40EUR.

    Die Dinger sind unkaputbar.

    Gruß

    Nicolas
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hat Dein IBook USB????? Gibt ja diverse Varianten.

    Dann solltest Du mal über einen Canon-Drucker bzw. eine Kombi nachdenken. Die Dinger sind nicht nur in der Anschaffung, auch in den laufenden Kosten für Patronen / Druck-Köpfe relativ günstig, bei guter Qualität.

    Wichtig aber: Erstmal lesen, ob das Ding unter Deinem OS läuft.....

    Gruß,

    Chrischi
     
  5. claudyt

    claudyt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Also habe von meiner Dose noch eine HP Deskjet 930C und mir einfach für 5€ ein USB Druckerkabel gekauft und angestöpselt. Geht problemlos, ohne Treiber und dergleichen, einfach drucken! Der druckt für Heimzwecke ganz gut. Die Patronen sind zwar etwas teurer, aber wenigstens trocknet da nicht immer wie bei Canon der ganze Druckkopf mit ein, der für 50€ auf Dauer auch ganz schön teuer wird.
    Kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern wieviel der gekostet hat, war aber ein ziemlicher Spontankauf (entweder mal wieder ein neuer Druckkopf für den Canon oder doch einen neuen Drucker), also sehr günstig.
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Canon Pixma(s) laufen richtig klasse, die Patronen kosten ca. 10 Euro Original und als "Raubkopie" :D 1,xx Euro z.B. bei druckerzubehoer.de.
    Sehr gut zu empfehlen. Die Pixma liegen größtenteils in deinem Budget.
     
  7. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Kauf Dir nen Canon ip4000 für unter 100 Euronen und Du hast keine Probleme mehr!!!
    ;)
    qsan
     
  8. Skabara

    Skabara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Hi

    danke für die vielen Antworten; nun heißt es noch, die lieben Ellis zu überzeugen :cool:

    ich hab 2 usb, 1 firewire, 1 netzwerk und wlan als anschlußmöglichkeiten...
    und nun bin ich halt nur am überlegen ob laser- oder tintendrucker...

    was ist denn eigentlich eine Trommel? bei 123meins gabs ja einige laserdrucker, aber dann meist mit dem vermerk ohne toner und trommel und ...

    achja.. ich hab schon mal losgeboten, vielleicht klappts ja mit dem Oki Okipage: Tobym0258, ich wend mich dann an dich wegen des Treibers :)
     
  9. mackata

    mackata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Kann Dir nen gebrauchten HP Laserjet empfehlen. Fürn Fuffi kriegste schon was gescheites. Die Dinger halten ewig.
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Laserdrucker????

    Ein Laserdrucker ist ne tolle Sache. Hab auch noch so´n s/w-Teil von Apple.
    Aber hat mal wer über die Kosten nachgedacht, wenn da Teile den Geist aufgeben?????? Das greift heftig in den Geldbeutel. Glaube, da ist ein hochwertiger Tintenpinkler immer noch günstiger.

    Ihr wisst doch - wenn etwas streikt, dann meist alles....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Günstiger Drucker ohne Forum Datum
Günstiger Drucker Peripherie 03.10.2012
Günstiger Drucker gesucht für Wenignutzung Peripherie 27.10.2011
leiser, kleiner & günstiger S/W-drucker Peripherie 03.11.2008
Günstiger Drucker für einfache Aufgaben (v.a. Text) gesucht.. Peripherie 11.01.2007
Empfehlung günstiger Drucker Peripherie 19.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche