"Günstige" SNA-Lösung für Mac und PC?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von THEIN, 21.11.2005.

  1. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne eine gemeinsame Storage-Lösung für unsere Windows-Notebooks und mein PowerBook zu Hause einrichten und dachte da an eine schicke SNA-Lösung, wie z.B. Netgears SC101. Einfach ins Netz hängen, Festplatten rein und alle Rechner können drauf zugreifen und sich die Daten "teilen", egal ob Windows oder Mac.

    Blöderweise soll das Netgear-Teil alles andere als gut sein und auch keine Treiber für den Mac beinhalten. Das heisst der Mac kann nur darauf zugreifen, wenn ein Windows-Rechner zeitgleich in Betrieb ist und das SNA sozusagen managed.

    Kennt ihr kostengünstige Alternativen für eine solche Lösung?! Wohl gemerkt, ich will keinen ganzen Server reinhängen, der immer laufen muss und den ich separat administrieren muss, es soll eher eine "neutrale Instanz" sein. :D

    Thorsten
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Was ist denn jetzt wieder SNA?

    Ich kenne SAN (Storage Area Network) und NAS (Network Attached Storage)

    Aber SNA... SNA…

    Nach deiner Beschreibung suchst du wohl eher eine NASe, da kannst du hier über die Suche einiges finden.

    MfG

    ThoRic
     
  3. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Shame on me! Du hast vollkommen Recht, da hat sich der kleine Buchstabendreher eingeschlichen. Dann suche ich mal nach einem NAS. :cool:

    Jetzt wundert es mich auch nicht mehr, dass die Suche bei SNA nix ausgespuckt hat! :D

    Danke,
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen