Günstige DVB Karte für den G5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Loki, 13.04.2004.

  1. Loki

    Loki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hallo Leute,
    im PC bereich sind die DVB karten ja mitlerweile rech günstig geworden, bin zwar nicht so der Fernseh freak aber der Digitale Spielkramm interesiert mich schon irgendwie.
    Nun kenne ich für Macs nur diese externen El'Gato geschichten die mir allerdings alle zu teuer sind. Da muß es doch für die Powermacs ne Günstige interne lösung geben, vieleicht sind sogar ein paar PC Karten kompatibel. Oder vieleicht gibt es welche die man Kompatibel machen kann.
    Da hat sich doch sicher schon mal jemand Gedanken drüber gemacht, oder ?

    Loki
     
  2. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hallo Loki,

    ich hatte ähnliche Interessen, nur etwas komplizierter!
    Ich habe ein PowerBook und kann natürlich keine interne Lößung verwenden.
    Eine externe war mir zu unhandlich und zu teuer (ca. 400 Euro!)

    Ausserdem muss in diesem Fall ein Antennenkabel am Empfänger angeschlossen werden... :(

    Ich habe mich für folgende wesentlich günstigere Lößung entschieden:

    Eine Nokia DBOX2 mit LINUX!
    Kostet ca. 150 Euro und kann Videos in DVB Qualität über das netzwerk streamen!

    Vorteile:
    -geringe Kosten
    -Funktioniert auch über WLAN und kann somit wirklich MOBIL mit dem Notebook überall fernsehen in digitaler Qualität!
    -Mehrere Benutzer können dies Nutzen!
    -Viel Zeug zum Spielen! ;-)
    -man kann auch Filme vom PC zur Box streamen und am Fernseher anschauen (ersetzt DVD Player) oder Aufnahmen zum Fernseher streamen und anschauen...

    Hoffe, ich konnte dir damit helfen...

    Was ich im Moment gerne machen würde, aber es alleine nicht schaffe ist:
    Den Stream der Box so komprimieren, das man es INS INTERNET streamen kann (über DSL Upload) und somit wo anders über das Internet fernsehen kann!
    Die Box lässt sich komplett über das Internet steuern!


    Grüße

    Taner
     
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    @Loki: Mit nem 1.6Ghz kein Problem, die schnelleren G5s sind aber noch alle inkompatibel.
    @db: Warum haste dir nicht einfach ne PCMCIA Karte gekauft? Gibt doch sicher auch welche mit Mac Support.
     
  4. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    31.08.2002
    @Angel

    weil ich dann immernoch ein Kabel zum PowerBook benötige und nicht überall fernsehen kann...

    Ausserdem habe ich eine DBOX sowieso zum Schauen von SAT Programmen benötigt...

    Somit habe ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe...

    Gruß Taner
     
  5. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
     
    Kabel?
     
  6. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Oder wie soll ich mit einer PCMCIA Karte fernsehen?
    Wenn ohne Kabel, dann mus die PCMCIA Karte ja eine riesen Antenne haben...

    Fernsehen ohne Antenne oder Antennekabel ist bekanntlich nicht machbar ;-)

    Oder wie stellst du dir das mit deiner PCMCIA Kartew vor?

    Taner
     
  7. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Na die, die ich kenne, haben so eine kleine Stummelantenne.....allerdings merk ich grade, dass du von DVB-S redest (und ich von DVB-T).
     
  8. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    31.08.2002
     

    aha, da haben wir es ;-)

    selbst wenn ich von DVB-T reden würde, so eine PCMCIA Lößung ist sicherlich wesentlich teuerer als eine DBOX mit Linux über WLAN...

    Ausserdem fällt hier sogar die Stummeantenne ganz weg, da im PowerBook integriertes WLAN...

    PS: gibt es überhaupt PCMCIA DVB-T Karten?
    Kann ich mir nicht vorstellen...


    Gruß Taner
     
  9. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Doch, habe schon 2 gesehen. Weiss aber nicht, ob Mac-kompatibel.
     
  10. felix_wtal

    felix_wtal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2004
    d.h. ich kann die Box an meinen Wirelessrouter per DHCP anschließen und dann über den MAC Administrieren?
    Auch über Telnet oder SSH?

    Wie bekomme ich denn andere Programme auf die D-BOX?
    Und was mich noch interessieren würde kann ich dann auch Softwareupdates machen?

    Fragen über Fragen...

    Hört sich alles sehr interessant an...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Günstige DVB Karte
  1. TH-SH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    345
    TH-SH
    20.06.2009
  2. Nick_Caragua
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.085
    Krizzo
    20.05.2008
  3. phoenix_ob
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    610
    FlorianS
    20.12.2007
  4. e-dude
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    347
    EvilElvis666
    27.08.2007
  5. dr.soong
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.821
    SuperFLoh [SSB]
    24.09.2005