Großes Problem - Alles stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von robkru, 14.07.2005.

  1. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Ich hab ein großes Problem unter Mac OS X 10.4.1 auf meinem iBook!

    Manche Programme stürzen auf eine sehr merkwürdige Art und Weise ab.

    1. Beispiel: ich surfe ganz normal und irgendwann geht Safari aus. Einfach so und ohne Fehlermledung dass es abgestürzt sei. Firefox hingegen läuft ohne Fehler.

    2. Beispiel: MacTheRipper geht auf die gleiche Art und Weise aus wenn ich etwas irgendwo speichern will.

    3. Beispiel: Manche Programme wie zum Bsp DVD Backup öffnen sich gar nicht. Sind bleiben ohne Fehlermeldung aus!

    Was soll ich tun? hab bereits die erste Hilfe drüber laufen lassen und die Rechte repariert! Ich weiß mir nicht mehr weiter. Ich verzweifle!
     
  2. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hi, mal ne Frage wie hast Du Tiger installiert???
    Aktualisiert oder neu aufgesetzt!!!
     
  3. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Aktualisert!
    Aber nach der Aktualisierung hat alles funktioniert!
     
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Das kenne ich bei mir nur von Route 66.

    greetz Thomas
     
  5. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Aus eigener und anderer Erfahrung ist die beste Lösung um Probleme zu vermeiden ist, die Platte platt machen und Tiger NEU instalieren!
    Bei der aktualisierung tretten nach einiger Zeit oder sofort Probleme auf.
    Tut mir leid, aber das würde ich Dir Empfehlen.
     
  6. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Oh, diese Antwort wolle ich gar nicht hören! Gibt es keinen anderen Weg?
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.152
    MacUser seit:
    19.11.2003
    das kann man jetzt so allgemein auch nicht sagen - hab hier nen Rechner der seit 10.0 immer nur aktualisiert wurde
     
  8. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Mein eMac wurde bisher auch immer nur aktualisert und funktioniert wunderbar!
     
  9. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    stimmt es kann auch gut laufen ;) , schaut mal ins Forum da gibt es so einige Berichte die sehen ganz anderst aus…
     
  10. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ja, aus dem ganz einfachen Grund, weil sich User in Foren nur dann melden, wenn sie ein Problem haben.

    Ich aktualisiere auch schon seit 10.1 Puma drüber und hatte bisher 0,0 Probleme damit.

    Das wird von Apple auf den Supportseiten auch so empfohlen und macht nur dann Probleme, wenn man vorher schon Probleme hatte.

    Zum Ausgangsthema: robkru, ich würde mal den PRAM und den NVRAM zurücksetzen, die Rechte reparieren und einen Hardwaretest machen. Evtl. hat ein RAM-Baustein einen Fehler. Das ist bei solchen Totalabstürzen sehr oft das Hauptproblem.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Großes Problem Alles
  1. robbieW
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    721
  2. spooner777
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.258
  3. agitator01
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    382
  4. simninja
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    701
  5. fUb4R
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    658

Diese Seite empfehlen