"großes" iBook oder "kleines" Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von gigiga, 22.07.2004.

  1. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    yo hai auch,

    ich bin neu und hab auch schon ausgibigst gestöbert aber ich konnte leider keine befriedigenden antworten finden. trotzdem gut dass es so ein umfangreiches forum für die randgruppe macuser gibt :) weiter so dann übernehmen wir bald die weltherrschaft...

    ... zum thema:
    ich werde im winter mit dem grafik-design studium beginnen und werde mir dafür weils praktischer is einen mac zulegen.

    aber welchen? die powebooks bieten ja was sind aber auch sauteuer find ich, bin eben student. die ibooks sind ja preislich da schon interessanter.
    lässt sich auf einem guten ibook denn auch problemlos mit photoshop, freehand, quark und so arbeiten wenns mal mehr wird oder sind die ibooks eher sowas wie die "light version" der powerbooks?

    ich habe vorher schon viel mit macs gearbeitet da ich nebenbei schon einige jahre in einer großen werbeagentur arbeite. die haben natürlich immer ne sehr nette ausstattung was support und power der macs angeht aber die sind absolut über meiner kragenweite :-( und ausserdem keine notebooks
    eigentlich schade wenn man das arbeiten damit gewöhnt ist.

    ein notebook würde sich eben deshalb anbieten da ich damit in der uni und zuhause arbeiten kann und flexibler bin, ich weiß halt nur nich was der unterschied zwischen ibook und powerbook sein soll. ich find den preisunterschied halt krass und würde deshalb mal gerne die meinung einiger user zu meinen fragen hören, vielleicht stand ja schon der ein oder andere vor selbigem problem.

    nich hauen wenn es das topic schon gab ich hab echt schon gesucht vielleicht hab ich was übersehen.

    mfg simon
     
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo.
    Naja. Als Student kannst du ja im Edu Store von Apple bestellen, da ist die Sache dann schon etwas günstiger.

    Grafik u. iBook ist aber eigentlich kein Problem. Benutze mein iBook hauptsächlich mit Photoshop u. Corel um Kataloge u. Flyer zu erstellen. Auch Webdesing mache ich damit. Performance ist meiner Meinung nach Super.
    Das Powerbook hat natürlich ein bischen mehr "Bums" drauf. Aber dafür hat das iBook eine längere Akku Leistung :).

    Muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn dir die Kohle für ein Powerbook reicht, würd ich eins nehmen. Aber wenn dann mind. ein 15" (12" iss schon ziemlich klein).

    Bin mir sicher, das du weder beim iBook noch beim Powerbook enttäuscht sein wirst = Spitzen-Geräte.

    So long.

    Alex
     
  3. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    wow ihr seid ja fix hier :D
    danke für die schnelle antwort, was natürlich nicht jeißt dass ich nicht auch noch mehr meinugen gebrauchen kann ;)
    irgendeine empfehlung von systemanforderungen die für einen reibungslosen arbeitsverlauf sorgen sollten? den edushop kannte ich noch nich, tolle sache das carro


    so long
    simon
     
  4. drdan

    drdan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Hallo.
    Die Systemanforderungen für Grafikdesign sind nicht die allerhöchsten. Im Grunde kann man mit einem G4 mit 500 MHz gut arbeiten, wenn er genügend Arbeitsspeicher hat. Das größere Problem am iBook ist die bescheidene Auflösung von 1024x768. Gerade wenn Du aufwändigere Layouts in Quark zusammen hauen möchtest, bist Du für jedes Stück Monitor dankbar. Beim iBook kommt dazu, dass es im normalfall keine höhere Auflösung beim Monitor-Out kann. Und keiner weiss, ob die Tools die es dafür gibt auch unter Tiger noch gehen werden.
    Lange Rede, gar kein Sinn: Kauf Dir wenn überhaupt, ein Powerbook mit 15,2" Display. Das muss von den Leistungsdaten her nicht mal neu zu sein. Ein gepflegtes Titanium mit 867MHz, 1GB RAM und womöglich Apple Care würde völlig ausreichen...
    Daniel
     
  5. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    aha, also das erweitert dann schon den aktionsradius, also ich tendiere auch zum PB weil es mir von der qualitätsanmutung irgendwie mehr zusagt und da bin ich auch bereit was mehr zu zahlen. dafür gibts ja den studenten bonus :D
    dann werd ich mich mal so langsam schlau machen was so am markt zu kriegen ist.

    mfg simon
     
  6. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    In deinem Fall würde ich auch ein Powerbook 15,2" empfehlen. Vieleicht auch eine Kombination aus Powerbook 12" + großer TFT. Hier gibts die besten Preise für Studenten:

    www.macatcampus.de

    Hatte auch bei denen bestellt, alles verlief problemlos.

    Viele Grüße
     
  7. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    @konben81

    die seite funzt nur das passwort nicht was du per mail geschickt hast, ich gebe es ein und dieselbe seite läd sich wieder neu.

    was tun? vielleicht kann ich mir ja ein eigenes anfordern mit den daten meiner freundin die studiert ja schon (jaja frauen müssen eben keinen zivildienst leisten...)

    wieviel billiger ist es denn wenn du das über diesen store bestellst? das hörte sich soi nach sammelbestellung und gruppenrabatt an. find ich super das es sowas gibt.

    mfg simon
     
  8. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    @gigiga

    Das mit dem Passwort war ich nicht. Wenn es das richtige Passwort ist, dann musst du es eingeben und UNBEDINGT MIT DER MAUS AUF DEN KNOPF DRÜCKEN, drückst du Enter, lädt sich nur die Seite neu...

    Ist es nicht das richtige Passwort, melde dich nochmal und ich schicke es dir zu, bzw. du kannst einfach an die eine Mail schicken, brauchst da keine Daten oder so, einfach nur an welcher Uni du studierst oder studieren willst, so genau nehmen die es dort auch nicht mit dem Passwort.

    Viel Grüße
     
  9. Asa

    Asa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Sorry aber :D:D:D

    PS: Nimm das PB, sollte auch für die Zukunft vielleicht 'etwas' besser geeignet sein :)
     
  10. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    ups sorry ich dachte...
    aber ich werds mal so versuchen wie du meinst.

    @Asa
    ich glaub auch, je mehr ich mich hier rein arbeite desto mehr tendiere ich auch dazu das mehr an geld fürs PB auszugeben. aus eben von dir genannten gründen.

    mfg simon

    P.S.: danke schonmal an alle die geantwortet haben, hilft immer weiter :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - großes iBook oder
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.416
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. mac.girl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    306
    alec2004
    05.12.2006
  3. Xeco
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    495
    BingoBongo
    19.09.2006
  4. housebaer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    533
    housebaer
    15.04.2005
  5. arne1900
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.396
    arne1900
    18.12.2004