Grosses DVD-Brenn Problem...

Diskutiere mit über: Grosses DVD-Brenn Problem... im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    ...zeigt sich bei mir. :-(
    Auf meinem iMac 17" (1,25GHz, Panther 10.3.2) mit original SuperDrive Sony DVD-Brenner habe ich mittlerweile drei verschiedene DVD-R Rohlingsmarken (Octron, Verbatim, Memorex) außer original Apple-Rohlingen durchprobiert, aber bei allen Brennversuchen auf DVD bricht Toast 6.03 (auch Toast 5.2.3) mit jener Fehlermeldung ab. DiscCopy bricht auch ab, nur ist da die Fehlermeldung nicht so umfangreich.

    Hier die Daten des SuperDrives:

    SONY DVD RW DW-U10A:

    Hersteller: SONY
    Modell: SONY DVD RW DW-U10A
    Version: A43h
    Seriennummer: EA7A086A
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Unterstützt/Geliefert von Apple
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern

    Hat jemand ähnliche Probleme? Ich habe im Internet schon von ähnlichem gelesen, aber noch keine Lösung gefunden! Es kann doch nicht sein, dass das SuperDrive nur Apple Rohlinge akzeptiert, oder?

    Danke schon einmal für eure Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    1.573
    Registriert seit:
    15.12.2003
    ist das die original Firmware oder ist der Brenner geflasht?
     
  3. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Das...

    ...ist das originale SuperDrive, welches Apple in meinen iMac eingebaut hat... :)
     
  4. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    29.07.2003
    mein imac 17 " 800 ist genauso empfindlich, auf dem g5 kann ich alles reinwerfen, was sich anbietet.
     
  5. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    1.573
    Registriert seit:
    15.12.2003
  6. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Noch zur Info: habe alle Geschwindigkeiten (1x, 2x bis 4x) ausprobiert, außerdem sowohl mit als auch ohne aktiviertem Pufferunterlaufschutz, leider auch ohne Erfolg.

    Ich habe noch gelesen, dass es möglicherweise helfen kann, weniger als 4,3 GB zu brennen... Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?

    Welche DVD-R Rohlinge benutzt ihr in euren empfindlichen Laufwerken?
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo Vevelt,

    leider kann ich Dir nicht konkret bei Deinem Problem helfen, hatte aber mal auf meinen 7200er mit Toast 3 und einem Siemens Brenner fast die gleichen Fehlermeldungen, und da lag es an ein verschobenen Lese/Schreibkopf.
    Haben den Brenner zum reinigen und einstellen gegeben und schon klappte es wieder, wenn auch nicht sehr lange, weil dann die Technik im Brenner versagt, aber das ist eine anderer Geschichte.

    Drücke Dir die Dauemn, das Du diese Problem bald n den Griff bekommst.

    Vieleicht als kleine Tipp, mal bei Roxia anrufen, die sind da sehr dran intressiert zu helfen, zumindest nach meinen Erfahrungen.

    Viele Grüße

    XY
     
  8. SchuBi

    SchuBi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.11.2002
    Hallo, vevelt!
    Ich habe einen iMac G4 von März 2003 mit dem gleichen Laufwerk, allerdings einer anderen Version
    SONY DVD RW DW-U10A:
    Hersteller: SONY
    Modell: SONY DVD RW DW-U10A
    Version: A13b
    Seriennummer: DAC91BDA
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Unterstützt/Geliefert von Apple
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    BSD-Name: disk3
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    Mein Brenner schluckt so gut wie alle Rohlinge (nur bei Sunstar hatte ich viel Ausschuß - normalerweise nehme ich Princo oder Intenso 4x Rohlinge)
     
  9. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Das merkwürdige...

    ...ist ja, dass CD-Brennen problemlos funktioniert und DVD-Lesen und Brennen auf Apple-Rohlinge ebenso... :confused:

    @SchuBi: deine Firmware des Laufwerks ist älter als meine, normalerweise würde ich vermuten, dass die Kompatibiltät erhöht wurde mit neuerer Software, aber irgendwie scheint das bei mir nicht zu sein... :-(
     
  10. formel mac

    formel mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2003
    Hallo Leute,
    nicht gleich schlagen,aber ich bin neu hier.
    In der Suchfunktion nichts passendes gefunden.

    Habe auch ein "Brenn-Problem" mit meinem neuen 15"PB mit Superdrive.

    Film erstellt und will jetzt in iDVD brennen,aber die DVD+R von Sony wird
    einfach nicht angenommen:mad:

    Bitte Hilfe,da DVD noch unter den Tannenbaum sollte.


    weihnachtlicher Gruß
    formel mac
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grosses DVD Brenn Forum Datum
DVD Studio Pro mit aktuellem Compressor? Blu-ray, DVD und (S)VCD 17.11.2016
Workflow DVD erstellen Blu-ray, DVD und (S)VCD 28.09.2016
DVD & Bluray Authoring Software Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.09.2016
Mini DVD im DVD Laufwerk Blu-ray, DVD und (S)VCD 12.07.2016
DVD-Film auf dem iPad gucken bzw. übertragen Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.10.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche