große texte vergleichen

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von McOdysseus, 16.09.2004.

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    so, ihr forumsgefährten, jetzt macht euch mal nützlich!

    ich habe es im moment mit großen textdateien zu tun,
    in denen neben text auch jede menge mathematische zeichen
    und reste von programmcode vorkommen.

    diese files werden von verschiedenen programmversionen ausgegeben
    und ich muß rausfinden, ob alle angegebenen werte in jeweils zwei
    dateien gleich sind.

    gibt es da ein programm, das mir anzeigt, welche zeichen zwischen zwei dateien differieren?

    es wäre toll, wenn dieser vergleich zwischne zwei 'textedit'-dateien funktionierte!

    danke für eure hilfe
    McO
     
  2. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    vielleicht hilft das defekter Link entfernt
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    besser du suchst bei Versiontracker nach "diff":

    defekter Link entfernt

    ...und suchst dir etwas aus.

    ad
     
  4. elmicha

    elmicha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2004
    Also bei "richtigen" Texten mach ich das immer mit MS Word. Ich hab in einem anderen Thread mal geschrieben wie. (Wie verlinkt man Fred?) Wird dann alles geänderte unterstrichen/durchgestrichen/rausgerückt/farbig markiert je nach Einstellungen. Ob das für Programmcode dann noch übersichtlich genug ist, wäre zu probieren.

    el
     
  5. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    danke für die schnellen tipps!
    was täte ich ohne euch! ;)

    (word kommt vom bösen, deswegen werd
    ich das sicher nicht ausprobieren, sorry!)

    McO
     
  6. Xenara

    Xenara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Wenns dir vor dem Terminal nicht graust, einfach den "diff"-Befehl verwenden.
    Infos bekommst du über "man diff"
    Funktioniert sehr gut, sieht auf den ersten Blick bloss nicht so hübsch aus.
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Daher ja auch mein Tipp nach "diff" bei VT zu suchen. Da bekommt man Frontends für diesen Befehl! ;)

    ad
     
  8. Xenara

    Xenara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    BTW, weil ichs grad mal im Terminal probiert hab: Umlaute kanns, bloss in den Texten, die es vergleichen soll, zeigt es sie nicht an.
    Gibts dafür irgendeine Lösung?
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Das liegt wohl daran, dass dein terminal keine Umlaute anzeigen kann.
    Erzeuge doch mal einen Pfad oder eine Datei mit Umlaut und schau, ob sie bei einem 'ls' korrekt angezeigt wird.

    ad
     
  10. Xenara

    Xenara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Ah, so ein Mist. Stimmt, schreiben kann ichs zwar, aber mit ls kommt für ä a?? etc.
    Die .inputrc-Datei hab ich angelegt, wies schon mal in nem Thread beschrieben war.
    Wo ist da der Haken?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - große texte vergleichen
  1. deAlek
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.004
  2. revax
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    338
  3. jamax
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    387
  4. peng2
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.159
  5. eiq
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.494

Diese Seite empfehlen